19.01.13 13:44 Uhr
 435
 

"Dschungelcamp": Claudelle Deckert berichtet von ihrer gewalttätigen Beziehung

Im "Dschungelcamp" hat schon so manch einer der Stars über die Schattenseiten seines Lebens erzählt, nun berichtet auch Claudelle Deckert über eine schlimme Zeit.

Ihr Ex-Freund betrog die 36-Jährige nicht nur, er wurde auch gewalttätig. "Der hat alle um den Finger gewickelt, der war so gut. Drei Jahre war ich mit ihm zusammen. Der hat mich viel Schmerzensgeld gekostet". Rund 100.000 Euro soll sie für ihn ausgegeben haben.

"Als er dann nach einiger Zeit merkte, dass ich nicht mehr immer nur okay, okay zu allem gesagt habe, ist er handgreiflich geworden. Als er mich geprügelt hat in der einen Nacht, bin ich aufgewacht. Dann kam auch die Polizei. Die hat uns getrennt und von dem Tag an, habe ich den nie wieder gesehen!", so die Schauspielerin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kohny123
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Beziehung, Dschungelcamp, Ex-Freund, Claudelle Deckert
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?