19.01.13 10:58 Uhr
 206
 

München: Innenminister Joachim Herrmann stellt neue Drogenschnelltestgeräte vor

Die Polizei in Bayern will die Straßen im Freistaat noch sicherer machen und benutzt jetzt neue Geräte für Drogenschnelltests.

In München präsentierte diese jetzt Innenminister Joachim Herrmann (CSU). Innerhalb kurzer Zeit kann die Polizei jetzt bestimmen, ob ein Pkw-Fahrer Rauschgift konsumiert hat.

28 dieser elektronischen Testgeräte sind jetzt nach einer zweieinhalbjährigen Testphase im Einsatz. Der Kostenpunkt eines Gerätes beträgt bis zu 2.500 Euro. Ein durchgeführter Test kostet 17 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, München, Innenminister, Joachim Herrmann, Drogentest
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Politiker Joachim Herrmann darf "Inzuchtprodukt" genannt werden
Empörung nach Neger-Äußerung: CSU-Politiker Joachim Herrmann erklärt seinen Satz
TV: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nennt Roberto Blanco "wunderbaren Neger"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 11:45 Uhr von 4thelement
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zum glück darf man ja sowas dankend ablehnen , was meist zur folge hat das man denn blut abgenommen bekommt .... bei ner fehlerquote der jetzigen urin schnell tests von grob 20 % aber immernoch die bessere alternative ( wenn man weiss das bei einem nix gefunden wird ! )
Kommentar ansehen
19.01.2013 13:03 Uhr von Lexx2202
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weiß jemand ob es sich hierbei um den, schon in Hamburg eingesetzten, "DrugTest 5000" handelt? Leider steht in der Quelle auch nichts dazu.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Politiker Joachim Herrmann darf "Inzuchtprodukt" genannt werden
Empörung nach Neger-Äußerung: CSU-Politiker Joachim Herrmann erklärt seinen Satz
TV: Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nennt Roberto Blanco "wunderbaren Neger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?