19.01.13 10:26 Uhr
 2.292
 

Tschernobyl: Neuer Sarg für Reaktor 4

Seit dem Unglück im Jahre 1986 kämpfen die Hüter des Sarkophags von Tschernobyl mit dem Zerfall der Schutzhülle. Regenwasser, welches durch Löcher im Beton in den Reaktor gelangt, muss abgepumpt und aufbereitet werden. Löcher müssen provisorisch mit Metallplatten abgedichtet werden.

Nun soll Reaktor 4 eine neue Hülle bekommen. Schon lange haben sich Experten mit dem Thema beschäftigt, auch deshalb, weil Reaktor 4 immer noch eine Gefahr für die Umwelt ist. Wenn nicht bald was unternommen würde, wäre das eine Katastrophe, die der von 1986 ebenbürtig wäre.

Der neue Sarg ist wie eine Zeppelinhalle geformt und misst 257 Meter in der Breite, 150 Meter in der Länge und ist weit über 100 Meter hoch. Das 29.000 Tonnen schwere Konstrukt soll in einigen hundert Metern von der Unglücksstelle gebaut werden und dann bei Fertigstellung über den Reaktor geschoben werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wolfsbrigade
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Sarg, Reaktor, Tschernobyl
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verregneter Sommer sorgt für viele Mücken, dafür gibt es kaum Wespen
Psychologe zu Wahlkampf: Deutsche leben in "Auenland" und blenden Probleme aus
Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 11:18 Uhr von Wolfsbrigade
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
So... Sexy Jenny... ist heute schon das zweite mal, dass du hier diese Adresse postest... hab dich dann mal dezent an das Shortnews team gemeldet...
Kommentar ansehen
19.01.2013 12:00 Uhr von Wolfsbrigade
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die News stand heute bei Welt auf der Seite... Der wird wohl gebaut... seit November glaub ich... aber das wusste ich nicht.
Kommentar ansehen
19.01.2013 12:57 Uhr von MegaIdiot
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Am 7.6.2012 gab es auf phoenix einen Beitrag mit dem Namen "Die Schatten Tschernobyl" (siehe Youtube), in diesem wurde bereits vor gute einem halben Jahr berichtet wie das Ganze aussehen soll und dass die Vorbereitungsarbeiten bereits begonnen haben. Die News ist also nicht so New. Wir haben hier eine Olds.
Kommentar ansehen
19.01.2013 18:33 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dann leg ich auch brandheisse news nach...elvis ist tot, und alf ist eine puppe.

[ nachträglich editiert von AdiSimpson ]
Kommentar ansehen
02.02.2013 17:39 Uhr von Strange00
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Wolfsbrigade
Das habe ich ebenfalls schon mehrfach getan...
Diese Alte ist noch mit zig anderen Nicks unterwegs...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom-Kunden: Bewährungsstrafe für 29-jährigen Briten im Hacker-Prozess
Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?