19.01.13 10:03 Uhr
 1.149
 

Maßstab 1:1: Eisenbahnfan baut sich im Keller seinen Lieblingswaggon nach

In Kanada hat sich jetzt der Besitzer eines Modelleisenbahnwerkstatt einen lang gehegten Traum erfüllt.

Und zwar baute er sich in seinem Keller einen Teil seines Lieblingswaggons im Maßstab 1:1 originalgetreu nach.

In dem skurrilen Nachbau, in den rund 2.500 Arbeitsstunden geflossen sind, sollen zahlreiche Originalteile stecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zug, Keller, Maßstab, Abteil
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 12:12 Uhr von SimSeat-Fan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das echt mal cool und die die Umsetzung ist wirklich super gelungen.

Da dieser Nachbau auch praktisch genutzt werden kann, z.B. für Partys oder als Chillout-Bereich, ist es eine feine Sache.
Andere investieren ähnlich viel Zeit in einen Partykeller, der dann aussieht wie x andere Partykeller.
Kommentar ansehen
19.01.2013 13:16 Uhr von dreichel
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Was ist denn daran "skurril?" So langsam nerven mich diese Begriffe in den Artikeln auch. Tolle Leistung von dem Modellbauer, miese Leistung von spencinator78 wegen "skurril". Deshalb: Minus
Kommentar ansehen
19.01.2013 15:58 Uhr von p-o-d
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Sexy-Jenny (oder deren ständig unter neuem Namen auftauchende Zuhälter aus´m Plattenbau! :)


Auch wenn du die Antworten auf deinen Spam mit den Seiten deiner Lustmädchen wahrscheinlich nicht liest, und deine Frage wohl eher rhetorischer Natur um arg-, ahnungs- und hilf-lose Short News Nutzer auf deine Softcore (oder inside evtl. auch HardCore °_°? dann denke ich über einen Account nach... lol :P Ne, nicht ernsthaft.) pseudohobbynuttenstyle-Seitlein locken willst, hier nichtsdestotrotz die Antwort auf ebendiese Frage:

Ich habe keine Ahnung, ob das pervers ist oder nicht, da ich auf dieser Seite nicht war. Allerdings kann es kaum so pervers sein, dass es das SN-Niveau (das aktuell noch weit, weit unter dem nicht unterkellerte Haus anzusiedeln ist) weiter herunterzieht. Passt also toll hier her - nein, ich würde sogar sagen: deine Beiträge steigern das vorhandene Niveau um so einiges! - und es würde mich nicht wundern, wenn deine Werbung und die damit verbundene stetige Löschung deiner Accounts und Beiträge (aber immer erst, nachdem du evtl. bereits genug Zeit hattest und viele Bauernopfer fangen konntest) mit der Chefetage dieser grandiosen Seite abgesprochen wäre, gegen geringen 1000-Contact-Preis.

Oder sie sind einfach zu unfähig, Leute wie dich nach ein oder spätestens 2 Meldungen und Verwarnungen direkt zu löschen. Vermutlich eine Mischung aus beidem.

[ nachträglich editiert von p-o-d ]
Kommentar ansehen
03.07.2014 15:33 Uhr von mkdeluxephotography
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?