19.01.13 09:57 Uhr
 456
 

Ernsthafte Probleme: NASA-Weltraumteleskop durch Defekt bald unbrauchbar?

Forscher der NASA melden jetzt, dass sich beim Weltraumteleskop Kepler ernsthafte Probleme anbahnen. Diese könnten sogar zu einem Verlust des Teleskops führen.

Konkret soll ein weiteres der vier Reaktionsräder Probleme machen. Davon hat Kepler vier, und drei werden zum Steuern unbedingt benötigt.

Das Problem: Eines der vier Räder war bereits im letzten Sommer ausgefallen. Die Wissenschaftler haben das Gerät in einen Ruhezustand versetzt und hoffen, dass sich das Problem nach einem Neustart wieder gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Probleme, Defekt, Weltraumteleskop
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?