19.01.13 09:09 Uhr
 3.109
 

USA: Frau soll ihren Freund mit ihren Brüsten erstickt haben

Eine 51-jährige Frau aus Everett, Washington in USA, soll ihren Freund mit ihren Brüsten erstickt haben.

Die Ärzte, die am 12. Januar von der Polizei alarmiert wurden, haben versucht, den 51-jährigen Lebenspartner der Frau wiederzubeleben, was ihnen aber nicht gelang.

Augenzeugen berichten, dass sie gesehen haben wie die Frau ihren Freund auf den Boden des Wohnwagens, den die beiden gemeinsam bewohnten, regelrecht geschmissen hat. Sie wurde von den Augenzeugen später entdeckt: dabei bedeckten ihre Brüste das Gesicht des später Verstorbenen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Frau, Freund, Erstickung
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 09:27 Uhr von jschling
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
traurige Sache, logisch, je nach Lage Mord, aber zumindest gibt es uncoolere Möglichkeiten abzuleben :-))

für den Staatsanwalt sicherlich ein netter Fall - zumindest würde ich persönlich die Funktionstauglichkeit der Tatwaffen überprüfen *g*
Kommentar ansehen
19.01.2013 09:43 Uhr von Johnny Cache
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte auch das verdeckte tragen von Waffen verbieten. XD
Kommentar ansehen
19.01.2013 09:51 Uhr von catdeelay
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@jschling
die Frau ist 51 und hatte die Kraft einen Mann im Todeskampf weiter unter sich zu bedecken ... viel Spass bei der Überprüfung ;)
Kommentar ansehen
19.01.2013 09:57 Uhr von jschling
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ catdeelay
ja, kann deiner Argumentation folgen *g*

daher eher ein guter Fall für den Staatsanwalt, um einen ungeliebten Sachverständigen mit einem neuen Auftrag zu versorgen :-))
Kommentar ansehen
19.01.2013 10:30 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Absolut gutes Deutsch die News.
Kommentar ansehen
19.01.2013 10:45 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
...so will ich auch sterben...
Kommentar ansehen
19.01.2013 11:34 Uhr von moorbauer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
chruschis traum
Kommentar ansehen
19.01.2013 12:18 Uhr von rpk74ger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
vielleicht hatten sie auch nur etwas härteren Beischlaf und er hatte einen Herzinfarkt....
Kommentar ansehen
20.01.2013 10:10 Uhr von deus.ex.machina
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der letzte Absatz ist erklärungsbedürftig.
Kommentar ansehen
26.01.2013 11:49 Uhr von Ihr_habt_ja_so_Recht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte man auch als Sex-Unfall interpretieren...
Jeder wie ers mag ;-)

Erstickt zwischen den Brüsten einer Frau....

lieber als im Maul eines Pittbull ....

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?