18.01.13 23:41 Uhr
 489
 

Ahlen: Drei Kinder stoßen Rentnerin am Bankomat zu Boden und klauten ihr Geld

In Ahlen (Kreis Warendorf) wurde am Freitag eine 73-jährige Rentnerin von drei Kindern im Alter zwischen elf und zwölf Jahren am Bankautomaten beraubt.

Die alte Dame war gerade dabei ihre Pinnummer einzugeben, als zwei Jungen sie zu Boden schubsten und ihr das Geld abnahmen. Ein Mädchen stand hinter der alten Dame.

Die Polizei konnte das diebische Trio schnell fassen. Da die rumänischen Kinder wohnungslos waren, kamen sie in eine Jugendeinrichtung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Diebstahl, Boden, Ahlen
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 02:04 Uhr von F.Steinegger
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Rumänische Kinder. Naja. Warum müssen die rumänischen Kinder immer in der Presse schlecht gemacht werden?

Hmm?

Das waren Zigeuner! Die stehlen, kacken dir auf den Hof und verwüsten alles und finden das auch noch in Ordnung! So siehts aus! Nicht Rumänen - sondern Zigeuner!

Ich habe fertig!
Kommentar ansehen
19.01.2013 02:14 Uhr von DerKaktuszuechter
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hoffe für sie , sie bleiben bis zu ihrer Berufsreife
im Kinderheim !
Kommentar ansehen
19.01.2013 04:10 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@Autor

In Deutschland gibt es keine Bankomaten. Wie also kann an einem _deutschen_ Bankomat was passieren, wenns die doch gar nicht gibt?

In Österreich sieht das ganz anders aus, da gibts die Dinger zu Hauf.
Kommentar ansehen
19.01.2013 04:15 Uhr von ElChefo
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Steinegger

Naja, hier taucht in der Presse (wenn überhaupt) die Nationalität auf, die im Ausweis steht. Daher sind es auch rumänische Kinder, selbst wenn sie aus Fantastistan dort eingewandert sind und mit Staatsbürgerschaft ausgestatttet wurden.

...und nebenbei: Was heisst schlechtgemacht? Was bedeutet es für Otto-Normal-Rumänen, wenn irgendwer anders mit dem gleichen Nationalitätseintrag irgendwo eine Straftat begeht? Nichts. Es ändert nichts an seinem Charakter, seiner Person, seinen Handlungen oder sonst irgendwie irgendwas.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
19.01.2013 23:42 Uhr von ElChefo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
bombe11

Es ist ja herzerweichend...

...aber hast du dich mal gefragt, warum Zigeuner den Ruf haben, den sie haben? Aus Boshaftigkeit? Oder steckt vielleicht doch ein gewisses Quäntchen Erfahrung dahinter?
Kommentar ansehen
21.01.2013 00:32 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bombe11

Ah, also muss ich ein Rechtsradikaler sein, der sich einen Ruf ausdenkt?

Denk doch mal ernsthaft drüber nach, warum die Zigeuner ungeachtet tatsächlicher Herkunfts- und Abstammungsverhältnisse ebenjenen Ruf haben. Dieses Image kommt nicht von ungefähr.

Aber hey, hauptsache, du konntest mal die fiese Rechtsextremen-Keule auspacken, ohne das du auch nur den Hauch einer Ahnung davon hast, was ich denke. Gelacht drüber.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?