18.01.13 23:30 Uhr
 458
 

Warendorf: Busfahrer übersieht zehnjähriges Mädchen und fährt es tot

In Warendorf hat es am Freitag einen tragischen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein zehnjähriges Mädchen ihr Leben verlor.

Nach Angaben der Polizei war ein zehnjähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad unterwegs und wollte gerade eine Kreuzung überqueren. der Fahrer eines Linienbusses übersah beim Abbiegen offenbar das Mädchen und überrollte es mit dem Bus.

Die Zehnjährige kam noch in eine Klinik. Doch etwas später starb sie dort an den schweren Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft beauftragte einen Sachverständiger. Dieser soll Klarheit in den Sachverhalt bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, tot, Busfahrer, Warendorf
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

OSZE-Beobachter in der Ukraine getötet
Drastischer Anstieg der tatverdächtigen Zuwanderer
Dresden: Mann aus Pakistan soll Frau ermordet haben - Internationaler Haftbefehl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Deutschland rutscht bei Statistik zu sicheren Reiseländern um 31 Plätze ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?