18.01.13 20:32 Uhr
 556
 

Künstler lässt sich von eigener Zeichnung "würgen"

Wenn man zum ersten Mal auf die Werke des Künstlers Dan Lester schaut, weiß man nicht, ob es sich dabei um ein Foto oder um eine Zeichnung handelt.

Die Wahrheit ist, dass es sich um eine Kombination aus beiden Sachen handelt. Dan Lester nutzt für seine Werke Bleistift-Zeichnungen sowie digitale Tricks.

So entstehen am Ende atemberaubende 3D-Werke. Bei einem sieht es beispielsweise so aus, als ob der Künstler von seiner eigenen Zeichnung gewürgt wird.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Trick, Zeichnung, Dan Lester
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 13:58 Uhr von SimSeat-Fan
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Wolfsburger
Kunst hat nichts damit zu tun, wie etwas geschaffen wird, sondern was geschaffen wird und was damit ausgedrückt/erreicht werden soll.

Die gigitalen Möglichkeiten sind gewaltig, aber wer keine Ideen hat wird damit niemals etwas erschaffen können.

Die Kunst entsteht immer im Geiste des Künstlers und nicht in Computern o.ä.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?