18.01.13 19:20 Uhr
 1.293
 

Hitze-Rekord in Australien: Kängurus hüpfen um ihr Leben

In Australien kam jetzt es jetzt zu einem neuen Hitze-Rekord. In Sydney war es am heutigen Freitag 45,8 Grad Celsius heiß.

So heiß war es seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor 150 Jahren noch nie. "Das ist ein historischer Tag für Sydney", erklärte der Wetter-Experte Dick Whitaker.

Es ist in Australien sogar so warm, dass Kängurus um ihre Leben hüpfen müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Rekord, Australien, Hitze
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2013 19:44 Uhr von kuri
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Wie und du hast dabei nicht noch in deiner Winterjacke Gewichtheben nebenbei gemacht? Wie schwach von dir!
Kommentar ansehen
18.01.2013 19:59 Uhr von AlphaTierchen1510
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Die Überschrift = Inhalt der News, aber es wird nicht gesagt wieso sie das machen.

Hüpfen sie weil das Kühlt?
Hüpfen sie zwischen den Wärmestrahlen der Sonne hin und her?

Das ist Warm ist wussten wir vorher, das Kängurus hüpfen können wusste ich auch.
Kommentar ansehen
19.01.2013 01:44 Uhr von sv3nni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die kaengurus muessen da sowieso immer um ihr leben huepfen - sonst landen sie naemich auf dem teller, auch bei normalen temperaturen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?