18.01.13 19:14 Uhr
 3.441
 

"BILD" veröffentlicht geheime "Dschungelcamp"-Dokumente von RTL: Das steht drin

Der "BILD"-Zeitung ist jetzt das 37 Seiten starke und geheime Dokument vom "Dschungelcamp", die sogenannte "Dschungel-Bibel", in die Hände gefallen. Darin wird ausführlich beschrieben, was die 400 Mitarbeiter der Show dürfen und was sie nicht dürfen. So müssen alle Uhren mit Tape abgeklebt sein.

Die Kandidaten dürfen nämlich unter keinen Umständen wissen, wie spät es ist. Das Camp wird 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche von Sicherheitsleuten in Tarnkleidung bewacht. Außerdem wurden alle Risiken minimiert, von einer giftigen Schlange gebissen zu werden.

Da jedoch in einem Dschungel nicht alle Schlangen beseitigt werden können, besteht trotzdem eine minimale Gefahr. Die Mitarbeiter dürfen außerdem unter keinen Umständen alkoholisiert oder unter Drogen stehend zur Arbeit erscheinen, ansonsten erhält man eine Kündigung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Dschungelcamp, Dokument, BILD
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2013 19:21 Uhr von Borgir
 
+13 | -14
 
ANZEIGEN
Die Bild mal wieder....Nachrichten einer doofen Zeitung über eine doofe Show die Doofe kucken....passt ja wunderbar.
Kommentar ansehen
18.01.2013 19:49 Uhr von ezekiel.earbeard
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Drogen? Kein Alkohol? Das kann man bei nahezu jedem Job der Welt verstehen, sei es Fluglotse,Politesse oder Bierbrauer. Aber wie man den Arbeitstag beim Dschungelcamp ohne diese Hilfsmittel überstehen soll ist wirklich fraglich!
Kommentar ansehen
18.01.2013 19:59 Uhr von darkfailure
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@Borgir

"die Doofe kucken"

Deiner Rechtschreibung nach zu urteilen bist du einer dieser "doofen" ?
Kommentar ansehen
18.01.2013 20:17 Uhr von Mailzerstoerer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ohjemene was hat sich da einer bloß bei gedacht geheime daten und fakten weiterzugeben und das noch an die maurerbibel.
das dies strafrechliche folgen haben wird dürfte wohl klar sein!
Kommentar ansehen
18.01.2013 20:36 Uhr von Knuffle
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2013 21:38 Uhr von Pils28
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
So als ob das ein Dschungel wäre. Ein gefakter Abenteuerpark auf einem Bauernhof, wo selbst die Tümpel mit Teichfolien ausgelegt sind.
Kommentar ansehen
18.01.2013 23:27 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ezekiel,
wie schwer kann die Arbeit dort denn schon sein?
In Australien ist es schön, und bei einer Personaldecke von 400 Mitarbeitern für so ein nicht besonders großes Projekt ist bestimmt keine Schwerstarbeit zu verrichten.
Wie man sich das ohne Drogen und Alkohol ansehen kann, ist mir eher ein Rätsel.
Obwohl...ich habs versucht, das hilft aber auch nicht.
Kommentar ansehen
19.01.2013 00:26 Uhr von cvzone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dschungel? Es gibt in riesen Studios keine Schlangen...
Kommentar ansehen
19.01.2013 02:34 Uhr von DerKaktuszuechter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Crushial Nachricht .

Auf welcher Arbeitsstelle darf mann alkoholisiert
erscheinen ?
DAFÜR BRAUCHT´S KEINEN VERTRAG !
Kommentar ansehen
19.01.2013 07:05 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kaktuszüchter,
du fragst, wo man besoffen arbeiten darf?
Ganz einfach: im Bundestag.
Dort wird selbstverständlich Alkohol ausgeschenkt, und wenn man sich die Berichte von Debatten etc. ansieht, auch während der Arbeitszeit gerne getrunken- das ist dort eher die Regel als die Ausnahme, ständig sieht man die Herrschaften in den Pausen mit dem Bierglas in der Hand herumstehen.
Das erklärt wiederrum einiges...

http://www.spiegel.de/...

Die Videos von offensichtlich sternhagelvoll gehaltenen Reden findet man leicht auf YouTube.

[ nachträglich editiert von mort76 ]
Kommentar ansehen
19.01.2013 07:51 Uhr von FrankaFra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Mitarbeiter dürfen außerdem unter keinen Umständen alkoholisiert oder unter Drogen stehend zur Arbeit erscheinen, ansonsten erhält man eine Kündigung."

SKANDALÖS!
Die Moderatoren sind dich, die Bewohner sind dicht, der Zuschauer sowieso. Und die armen Kabelhilfen müssen das alles klar ertragen... =/


(Ich gucke das übrigens. Echt! Es ist wie SN mit echten Menschen.)
Kommentar ansehen
19.01.2013 10:09 Uhr von FritzFold
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich würde einmal interessieren was die Kandidaten nun dürfen und was nicht.

Als Koch frage ich mich immer, warum zum Teufel essen die so einen Müll ? Um die herum gibt es üppigste Vegetation mit den tollsten Kräutern und Pflanzen.
Kommentar ansehen
19.01.2013 11:35 Uhr von fernsehkritik
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Bullshit ....von wegen geheim ...BILD macht nichts, was nicht im Sinne von RTL ist.... man könnte auch sagen, die BILD ist das Werbe-Organ von RTL, ist alles nur PR
Kommentar ansehen
20.01.2013 00:00 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fritz,
wem von denen traust du zu, sich damit auszukennen?
Kommentar ansehen
20.01.2013 23:46 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlottentieftaucher,
die Einschaltquoten sprechen ja nun leider für sich...

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?