18.01.13 19:03 Uhr
 247
 

Sylt: 5.500 Euro pro Quadratmeter - Immobilienpreise steigen weiter an

Die Immobilien auf der deutschen Ferieninsel Sylt stehen nach wie vor hoch im Kurs. Insbesondere Luxus-Einzelheime und Feriendomizile sind stark gefragt. Die HypoVereinsbank hat einen aktuellen Wohnungsimmobilienmarktbericht herausgegeben.

Die Preissteigerungen von Immobilien auf Sylt zählen zu den höchsten in der ganzen Republik. Selbst die Euro-Krise konnte diese Preisspirale nicht stoppen. In Kampen muss man zum Beispiel für ein Grundstück in Wassernähe 5.500 Euro pro Quadratmeter rechnen.

Außerdem heißt es in dem Bericht, dass die Insel, entgegen den Trends in St. Tropez oder St. Moritz, weitestgehend in deutscher Hand bleibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Immobilie, Sylt, Quadratmeter
Quelle: www.shz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 11:42 Uhr von El_kritiko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die lokalen Einwohner werden vertrieben und die Reichen leben nur für ein paar Tage im Sommer dort. Den Rest des Jahres stehen ganze Strassenzüge verweist da.

http://www.ardmediathek.de/...
Kommentar ansehen
19.01.2013 21:44 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig. Und die Arbeiter werden jeden Tag in Viehwagons auf die Insel gekarrt ums den Reichen zu besorgen (im arbeitenden Stil meine ich das). Eine Schande, was da abläuft.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?