18.01.13 16:15 Uhr
 505
 

Bielefeld: Mann überholt mit Tempo 116 bei dichtem Schneetreiben und wird geblitzt

"Beim Überholen muss man Gas geben", erklärte der Fahrer eines Geländewagens der Polizei, nachdem er von selbiger geblitzt und angehalten worden war.

Innerhalb einer geschlossenen Ortschaft - bei erlaubten Tempo 50 - überholte der Raser mit 116 Stundenkilometern einen anderen Wagen. Das war, abzüglich der Toleranz, 62 Stundenkilometer zu schnell für die Polizei. Auch das dort aufgestellte Warnschild "Schleudergefahr" ignorierte der Schnellfahrer.

Jetzt erwarten den Mann 440 Euro Geldbuße, vier Punkte und zwei Monate Fahrverbot.


WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Bielefeld, Raser, Überholen
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2013 16:40 Uhr von johannes1312
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Wie oft denn noch......also nochmal zum mitschreiben:

BIELEFELD EXISTIERT NICHT!!!


http://www.bielefeldverschwoerung.de/
Kommentar ansehen
18.01.2013 17:05 Uhr von grandmasterchef
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
wie oft denn noch? der gag is so aaaaaalt. jeder den gegenüber einen ostwestfalen im jahre 2013 noch bringt, wird müde angelächelt. "wow. den spruch habe ich ja noch nie gehört"...


voll kreativ und so -_-

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Lebenslang für Mord vor 26 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?