18.01.13 13:51 Uhr
 352
 

Österreich: Snowboarder lassen sich von Auto durch Wiens Schneestraßen ziehen

"Urban Snowboarding" nennt sich das illegale Hobby, dem einige Adrenalinjunkies im nächtlichen Wien frönten. Es ist nach dem Gesetz strengstens verboten, aber den sportlichen Jugendlichen war das herzlich egal.

Mitten in der Nacht ließen sie sich von einem Auto durch die menschenleeren Straßen Wiens schleppen - auf dem Snowboard. Wer braucht schon einen Berg, wenn man auch ein Auto hat, dachten die bösen Buben wohl und machten sich mitten in der Nacht einen Spaß.

Während Autofahrer und Fußgänger über die Schneelast stöhnten, genossen die Sportler die verschneiten Wege und gaben Gas. Die Polizei bemerkte die nächtlichen Aktivitäten nicht. Das wird nicht lange so bleiben, denn das Video ist auf YouTube aufgetaucht.


WebReporter: heuteonline
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auto, Video, Wien, Snowboarder
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2013 13:51 Uhr von heuteonline
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Tolles Video: Mit Speed auf dem Snowboard durch Österreichs Hauptstadt. Die Straßen sind verschneit und menschenleer. Das nutzen einige Jugendliche aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Berlin: Schon wieder Tier in Streichelzoo geschlachtet - Täter erwischt
Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?