18.01.13 13:29 Uhr
 606
 

Bodybuilding-Weltmeister wegen Anabolikaschmuggels verhaftet

Am Münchner Flughafen wurden jetzt die Bayerin Violet Schwarz (45) und ihr Begleiter, der Brite und Senioren-Weltmeister Bernie Cooper (66, "Mr. Universe"), kontrolliert.

Bei der Durchsuchung des Gepäcks der beiden staunten die Beamten nicht schlecht. Die beiden Bodybuilder hatten haufenweise Anabolika dabei. Ein Pressesprecher des Hauptzollamts München: "Bei der sichergestellten Menge handelt es sich um den gesamten Jahresbedarf."

Der Mann wurde festgenommen. Weltmeisterin Violet Schwarz blieb aber auf freiem Fuß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Weltmeister, Schmuggel, Bodybuilding, Anabolika
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2013 13:32 Uhr von p-o-d
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schenk´ dir ein "s" für die Überschrift...
Kommentar ansehen
18.01.2013 16:59 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bodybuilder und Anabolika, wer hätte das gedacht?
Kommentar ansehen
18.01.2013 17:19 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück war kein Foto von der Tussi dabei, da bluten einem ja die Augen

urrkkkss
Kommentar ansehen
25.01.2013 15:15 Uhr von brad41x
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja aber nicht falsch verstehen.

er hat die Sachen nur geschmuggelt.

natürlich konsumiert er selbst keine!

seinen Körper hat er nur mit Liegestützen und Kniebeugen so hinbekommen. ganz sicher.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?