18.01.13 06:55 Uhr
 528
 

Radsport: Lance Armstrong legt die Fakten auf den Tisch

Der frühere Radstar Lance Armstrong hat Doping unter anderem mit EPO, Eigenblut-Transfusionen, Kortison, Testosteron und Wachstumshormon während seiner Karriere gestanden.

Bei der Ausstrahlung des Interviews mit US-Talkerin Oprah Winfrey am Donnerstag (Ortszeit) hat der 41-jährige US-Amerikaner zugegeben, bei all seinen sieben Tour-de-France-Erfolgen von 1999 bis 2005 gedopt zu haben.

Armstrong erklärte, er habe Mitte der 90er-Jahre mit EPO-Doping begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schock, Tisch, Lance Armstrong, Fakten
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schadenersatzforderung von 100 Millionen Dollar an Ex-Radstar Lance Armstrong
Radsport: Lance Armstrong auch unter Motordoping-Verdacht
Dopingarzt Michele Ferrari will Lance-Armstrong-Film verbieten lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2013 10:22 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fakten? Welche Fakten?
Noch dazu Buße tun bei Beichtmutter Oprah und dafür kassieren beide noch einen Haufen Kohle...dann doch lieber das Dschungelcamp, ist nicht halb so verlogen...
Kommentar ansehen
18.01.2013 11:14 Uhr von anmen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenigstens nicht so eine erbärmliche Vorstellung wie von Zabel und Altag.
Kommentar ansehen
18.01.2013 11:24 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Habs nicht gesehen, aber sein Geständnis ist doch nichts wert. Er soll alle Namen nennen, die daran mitgewirkt haben. Erst dann hat dieses Geständnis einen Mehrwert für den Sport.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schadenersatzforderung von 100 Millionen Dollar an Ex-Radstar Lance Armstrong
Radsport: Lance Armstrong auch unter Motordoping-Verdacht
Dopingarzt Michele Ferrari will Lance-Armstrong-Film verbieten lassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?