18.01.13 06:45 Uhr
 342
 

"Fallout": TV-Serie geplant? - Bethesda sichert sich Schutzrechte

Zum Endzeit-Spiel "Fallout" ist wohl eine TV-Serie geplant. In dem Spiel bewegt sich der Spieler in einer postnuklearen Welt und den Überresten der hochtechnisierten Vereinigten Staaten von Amerika. Die Gesellschaft ist auf dem Stand der 50er Jahre.

Anfang Januar dieses Jahres stellte Publisher Bethesda einen Antrag beim US-Patent- und Markenamt, der die Rechte an einer TV-Serie für die Marke "Fallout" beinhaltet. "Ein Unterhaltungsdienst in Form einer fortlaufenden TV-Sendung, die in einer postnuklearen, apokalyptischen Welt spielt", so der Antrag.

Zurzeit ist noch nicht abschätzbar, ob Bethesda schon an einer Serie arbeitet. Allerdings scheint es doch konkretere Planungen zu geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Serie, Game, Fallout
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt
"Promi Big Brother": "Eis am Stil"-Star Zachi Noy pinkelt in die Dusche

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2013 20:33 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh man, schonwieder, zum spielen mag es vielleicht witzig sein. Wie oft wird eingentlich ein und derselbe Film noch gedreht werden?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?