17.01.13 22:00 Uhr
 157
 

In Deutschland werden Nachrichten im Netz vor allem über Facebook geteilt

Oliver Hinz und Thorsten Strufe von der Technischen Universität Darmstadt kommen nach ihrer Studie zu dem Schluss, dass Nachrichten im Netz vor allem über Facebook geteilt werden. Ausgewertet wurden die 15 größten deutschen Nachrichtenseiten auf den Plattformen Facebook, Twitter und Google+.

592.000 Artikel wurden 2012 von den 15 untersuchten Nachrichtenseiten auf den drei Plattformen veröffentlicht und wurden 26,7 Millionen Mal weiterverbreitet. Davon wurden in vier von fünf Fällen die Nachrichten auf Facebook geteilt. Abgeschlagen folgt Twitter und Google+ spielt keine Rolle.

Vor allem werden Artikel aus dem Politikressort, gefolgt von Wirtschaft und Sport von den Nutzern geteilt. "Spiegel Online" muss sich "bild.de" nur im Sportressort geschlagen geben. Ansonsten ist man in fast allen Ressorts führend. "Heise.de" führt deutlich den Technikressort vor "chip.de" an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Deutschland, Nachrichten, Facebook, Netz
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?