17.01.13 20:31 Uhr
 453
 

Berlin: "Wut-Schwaben" verüben Spätzle-Anschlag auf Statue

Eine Skulptur in Prenzlauer Berg wurde Opfer eines Anschlags. Dabei haben Unbekannte das Denkmal, welches sich in der Nähe des Wohnorts von Bundestagsvizepräsident Wolfgang Thierse befindet, mit dem schwäbischen Nudelgericht beworfen.

Hinter der Aktion hat sich die Initiative "Free Schwabylon" zu erkennen gegeben. Die Protestgruppe fordert einen autonomen schwäbischen Bezirk in Berlin.

Auslöser des Protests waren offenbar die schwabenkritischen Äußerungen von Thierse Ende letzten Monates (ShortNews berichtete) .


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: the_reaper
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Berlin, Anschlag, Wut, Statue, Schwaben
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde