17.01.13 19:58 Uhr
 726
 

Trauer auf dem Kiez: Der "Sex-Papst von Hamburg" ist tot

Am gestrigen Mittwoch ist der "Sex-Papst von Hamburg" René Durand im Alter von 85 Jahren gestorben.

Der ehemalige KZ-Häftling war der Gründer des "Salambo" an der Großen Freiheit, hatte sechs weitere Läden auf dem Kiez und brachte 1965 den Sex auf die Bühne. Dies brachte ihm vor allem mit den Sittenwächtern viel Ärger ein.

"Er war der große Maître de Plaisir auf dem Kiez. Ich bin sehr traurig", so sein Freund Günter Zint.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Sex, Hamburg, Papst, Trauer, Kiez
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sauerland: Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lässt Mann ertrinken
Berlin: Massenschlägerei - Polizisten bei Streit verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2013 21:26 Uhr von Pils28
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Einer der Schöpfer des wirklich (noch) liebenswerten Kiez.
Kommentar ansehen
18.01.2013 14:07 Uhr von bow13
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
R.I.P.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schnäppchen in Schottland: Insel steht für nur 370.000 Euro zum Verkauf
Würzburg: Mann verliert beim Monopoly und beschwert sich bei der Polizei
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?