17.01.13 17:41 Uhr
 382
 

Charlie Sheen behauptet, Lady Gaga bot ihm einen Lapdance an

Während Charlie Sheens Realitätswahrnehmung durch Drogen und Alkohol beeinträchtigt sein mag, behauptet er nun in einem Interview jedoch steif und fest, dass Lady Gaga ihm einen Lapdance verpassen wollte.

Angeblich rief sie bei ihm an, um ihn für ein nicht jugendfreies Video anzuheuern, in dem sie und Britney Spears mit ihm auf Tuchfühlung gehen und sich an ihm reibend ausziehen sollten.

Lady Gaga habe ihm erklärt, dass er einen Lapdance von ihr mehr verdiene als jeder andere. Leider kam das Projekt nie zustande.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Britney Spears, Lady Gaga, Charlie Sheen, Lapdance
Quelle: www.celebrity.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears
Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Britney Ever After": Biopic über Skandale und Erfolge von Britney Spears
Gefälschte Todesnachricht über Britney Spears
Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?