17.01.13 14:59 Uhr
 1.184
 

Nicole Kidman verteidigt drastische Sex- und Urinierszenen in neuem Film

In dem neuen Film von Schauspielerin Nicole Kidman "The Paperboy" geht es nicht gerade zimperlich zu.

Doch Kidman verteidigte die anrüchigen Sex- und Urinierszenen in dem Werk.

Das Urinieren hat nichts Schockierendes an sich. "In ´Eyes Wide Shut´ habe ich am Anfang auch gepinkelt", so die 41-Jährige. "Ich finde überhaupt nicht viele Sachen schockierend. Gewalt ist schockierender als Sex. Sex ist ursprünglich", fährt sie fort.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Film, Nicole Kidman, Nicole
Quelle: www.filmreporter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2013 17:30 Uhr von IM45iHew
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Gewalt ist auch "Ursprünglich"... oder meint irgendjemand das sich Urzeitmenschen zu einer Diskussionsrunde zusammengefunden haben wenns darum ging wer das heiseste Urzeitmädchen bekommt?
Kommentar ansehen
17.01.2013 17:43 Uhr von atrocity
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@IM45iHew Urzeitmenschen werden sich genauso wie Tiere gemessen haben. Man prügelt sich etwas um raus zu finden wer der Chef ist. Aber ernsthafte Verletzungen werden dabei sehr selten gewesen sein. Weil eine Gruppe Tiere/Menschen die von der Jagd lebt braucht ihre Mitglieder gesund und fit. Sonst wird es nix mit dem Mammut Jagen.
Kommentar ansehen
18.01.2013 20:08 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Devolution im Format! Habe eigentlich gedacht dass sich Menschen weiterentwickeln(Evolution). Es gibt erhebende und sinnliche Möglichkeiten, um Sexualität zu präsentieren. Das ist eher erniedrigend und entwürdigend(für Einzelne und Menschheit), wie fast alles, was zur Zeit so produziert wird.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?