17.01.13 14:55 Uhr
 107
 

Russland: Gazprom wartet mit überzeugenden Geschäftszahlen auf

Der russische Energiekonzern Gazprom hat im letzten Geschäftsquartal bessere Zahlen präsentieren können, als man erwartet hatte. im dritten Quartal 2012 erwirtschaftete das Unternehmen doppelt so viel Gewinn, wie im gleichen Quartal im Jahr zuvor.

Unterm Strich verdiente das vom russischen Staat kontrollierte Unternehmen 305 Milliarden Rubel. Der Umsatz des Konzerns stieg auf 1.121 Milliarden Rubel. Anfang 2012 merkte das Unternehmen noch die Eurokrise und der Nettogewinn von Januar bis September fiel auf 813,7 Milliarden Rubel.

Der Gesamtumsatz des Unternehmens stieg auf 3.351 Milliarden Rubel an. Dabei lieferte das Unternehmen drei Prozent weniger Gas nach Europa als zuvor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Europa, Gas, Gazprom
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2013 14:55 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kurz zur Erklärung weil es in der Quelle leider nicht umgerechnet ist. 100 Millionen Rubel sind etwa 25.000.000 Euro.

Ergo: 300 Milliarden Rubel sind 7,5 Milliarden Euro.
Das als Reingewinn ist schon ein Wort.

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
17.01.2013 16:08 Uhr von Mehrsau
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Borgir:

Tut mir leid, eine von deinen zwei Zahlen stimmt nicht. Nachdem ich Google gefragt habe, tippe ich auf dein erstes Zahlenpäärchen.

[ nachträglich editiert von Mehrsau ]
Kommentar ansehen
04.02.2013 21:02 Uhr von wer klopft da
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?