17.01.13 12:10 Uhr
 145
 

Soest: Fahrübungen eines 22-Jährigen enden in einem Regenrückhaltebecken

In Soest machte ein 22-jähriger Mann in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf dem Parkplatz eines Discounters Fahrübungen.

Da der Parkplatz mit Schnee und Eis bedeckt war, verlor der Fahrer des PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach einen Zaun und fuhr in ein mit Wasser gefülltes Regenrückhaltebecken.

Der junge Mann klettert aus dem Seitenfenster des Autos und rettete sich klatschnass an Land.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Ende, Becken, Soest, Fahrübung
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden