17.01.13 12:10 Uhr
 146
 

Soest: Fahrübungen eines 22-Jährigen enden in einem Regenrückhaltebecken

In Soest machte ein 22-jähriger Mann in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf dem Parkplatz eines Discounters Fahrübungen.

Da der Parkplatz mit Schnee und Eis bedeckt war, verlor der Fahrer des PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug, durchbrach einen Zaun und fuhr in ein mit Wasser gefülltes Regenrückhaltebecken.

Der junge Mann klettert aus dem Seitenfenster des Autos und rettete sich klatschnass an Land.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Ende, Becken, Soest, Fahrübung
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.01.2013 02:40 Uhr von BerndLauert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dürfte wohl recht kalt gewesen sein..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?