17.01.13 11:47 Uhr
 138
 

Peer Steinbrück gegen überhöhte Dispo-Zinsen

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will nun gesetzlich gegen überhöhte Zinsen für Überziehungskredite bei Banken vorgehen.

Da die Banken bei der Europäischen Zentralbank (EZB) günstig Geld beschaffen können, sei der derzeitige Zinssatz von 15 Prozent völlig überhöht, so Steinbrück. Er sprach sogar von "Wucher". Er wolle dagegen gesetzlich einschreiten.

Sollte er damit erfolgreich sein, wäre dann nur noch ein Aufschlag von maximal acht Prozentpunkten auf den Basiszinssatz der Bundesbank erlaubt. Damit bleibt Steinbrück weiterhin kritisch gegenüber Banken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz, Peer Steinbrück, Höhe, Zinsen
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2013 11:55 Uhr von atrocity
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
selbst 8% Überziehungszinsen sind absolut lächerlich solang Privatpersonen nur mit viel Glück 2% für ihr Guthaben bekommen.
Kommentar ansehen
17.01.2013 12:50 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Herr Steinbrück aus der H4-Partei sollte sich mal überlegen, warum viele Leute überhaupt in den DISPO rutschen und dagegen was tun...neben den DISPO-Zinsen versteht sich...
Kommentar ansehen
17.01.2013 13:22 Uhr von DieNachdenkliche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dasselbe fordert die Linkspartei schon quasi seit ihrer Gründung. Die SPD allerdings erst, seit sie aus der Regierung flog und nun Wahlkampf betreiben muss und hat vorher alle eingebrachten Gesetzesinitiativen der Linkspartei abgelehnt.

Kann sich jeder ausmalen, wie glaubwürdig das nun wieder ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Peer Steinbrück wird nach Bundestagsaus Vorstandsberater der Direktbank ING-DiBa
Peer Steinbrück gibt sein Mandat als Bundestagsabgeordneter ab
Peer Steinbrück: "Anonyme Briefkastenfirmen sind eine Riesenschweinerei"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?