17.01.13 11:37 Uhr
 533
 

Schneechaos kontrolliert Österreich

Wie vorhergesagt hat ein Italien-Tief seit der Nacht auf Donnerstag halb Österreich mit andauernden Schneefällen im Griff.

Im Osten des Landes, vor allem in und um Wien, war die Situation bereits im Frühverkehr prekär. Auf allen wichtigen Zufahrtsstraßen kam es zu beträchtlichen Verzögerungen - wenn die Straßen nicht überhaupt unpassierbar waren.

Es könnte nur der Anfang gewesen sein: Die Schneemassen sollen im Lauf des Tages auf ein Maß anwachsen, das Rekorde fallen lassen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Österreich, Verkehr, Kontrolle, Schneechaos
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2013 11:39 Uhr von blade31
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Schneechaos kontrolliert Österreich"

und ich dachte das macht die Regierung...
Kommentar ansehen
17.01.2013 20:57 Uhr von Egger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir in wien sind solche schneemassen nicht gewohnt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?