17.01.13 11:37 Uhr
 539
 

Schneechaos kontrolliert Österreich

Wie vorhergesagt hat ein Italien-Tief seit der Nacht auf Donnerstag halb Österreich mit andauernden Schneefällen im Griff.

Im Osten des Landes, vor allem in und um Wien, war die Situation bereits im Frühverkehr prekär. Auf allen wichtigen Zufahrtsstraßen kam es zu beträchtlichen Verzögerungen - wenn die Straßen nicht überhaupt unpassierbar waren.

Es könnte nur der Anfang gewesen sein: Die Schneemassen sollen im Lauf des Tages auf ein Maß anwachsen, das Rekorde fallen lassen könnte.


WebReporter: deereper
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Österreich, Verkehr, Kontrolle, Schneechaos
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet
USA: Pentagon forschte heimlich nach UFOs
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2013 11:39 Uhr von blade31
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"Schneechaos kontrolliert Österreich"

und ich dachte das macht die Regierung...
Kommentar ansehen
17.01.2013 20:57 Uhr von Egger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir in wien sind solche schneemassen nicht gewohnt

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?