17.01.13 09:34 Uhr
 1.021
 

Fußball/Guardiola-Berater: Der Vertrag mit Bayern war schon im Dezember unterschrieben

Pep Guardiolas Berater, Josep Maria Orobitg, hat sich nun zum Wechsel seines Schützlings zum FC Bayern München geäußert und erklärt, dass der Vertrag mit den Bayern schon im Dezember unterschrieben wurde.

"Die Unterschrift erfolgte um Weihnachten herum, um den 20. Dezember. Er hat sich für Bayern München entschieden, weil der Klub unter allen interessierten Vereinen das beste Projekt war", erklärte Orobitg.

Allerdings sei es nicht der deutsche Rekordmeister gewesen, der das finanziell beste Angebot abgegeben hätte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Vertrag, Berater, Pep Guardiola, Dezember
Quelle: www.goal.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2013 13:48 Uhr von qxyza
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Klickklaus

Nein, garnicht, haben ihm bestimmt ein batzen Millionen überwiesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?