16.01.13 18:28 Uhr
 144
 

Osnabrück: Fahrerflucht auf der A1

Auf der A1 wurde am gestrigen Dienstagabend ein der roten Peugeot einer 42-jährige Fahrerin von einem ausländischen Lkw angefahren, als dieser auf den rechten Fahrstreifen wechselte.

Die Autofahrerin konnte ihrem ins Schleudern gekommenen Wagen auf dem Standstreifen zum Stehen bringen. Durch den Zusammenstoß entstand ein großer Sachschaden an dem Auto. Der Fahrer des Lkws fuhr weiter, ohne anzuhalten.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrer des Lkws, der ein Kennzeichen mit gelbem Hintergrund hat, geben können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: LKW, Osnabrück, Fahrerflucht
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen
Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/ 2. Liga: VfB Stuttgart gewinnt Spitzenspiel
Landgericht Hannover: Attacken auf Polizisten - Familienclan vor Gericht
Sachsen-Anhalt: 26-jährige Frau tötet 14 Monate alten Jungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?