16.01.13 18:15 Uhr
 110
 

Waldbröl: Zehnjähriger Schüler von Autofahrerin erfasst

Am heutigen Mittwochmittag wurde ein zehnjähriger Schüler von einer 44-jährigen Autofahrerin angefahren, als er grade aus dem Schulbus stieg und über die Straße laufen wollte.

An der Bushaltestelle Waldbröl-Hahn erfasste die Frau den Jungen mit ihrem PKW und verletzte ihn schwer. Daraufhin wurde der Schüler ins Hospital gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde.

Der Sachschaden an dem Auto der Unfallverursacherin war nur gering.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Bushaltestelle, Waldbröl
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!