16.01.13 16:56 Uhr
 1.299
 

Fußball/FC Bayern München: Bestätigt - Ab Sommer heißt der Trainer Pep Guardiola

Laut Informationen von "Bild" wird Pep Guardiola der neue Trainer von Bayern München.

Pep Guardiola ist der Ex-Trainer vom FC Barcelona und erhält bei den Bayern einen Vertrag bis 2016. Guardiola ist ein erfahrener Trainer, der in nur vier Jahren 14 Titel gewann.

Amtsantritt ist allerdings erst im kommenden Sommer. Jupp Henyckes wird nach diesem Jahr wohl als Trainer aufhören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cryx
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Trainer, Sommer, Pep Guardiola, Bestätigt
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2013 16:57 Uhr von johannes1312
 
+1 | -36
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2013 17:00 Uhr von Sascha B
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Bayern selbst hat´s jetzt auch bestätigt.
http://www.fcbayern.telekom.de/...

[ nachträglich editiert von Sascha B ]
Kommentar ansehen
16.01.2013 17:02 Uhr von film-meister
 
+10 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2013 17:43 Uhr von sicness66
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Geil Mann. Scheisse gelaufen für die Ölaugen xD
Kommentar ansehen
16.01.2013 17:55 Uhr von Atze2
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
jaja, da kommen sogar die Bremen-Fans (siehe user film-meister) ins schleudern ^^


Solche Transfers/Trainerverträge zeigen sehr deutlich welches ansehen die Bundesliga international hat.
Kommentar ansehen
16.01.2013 17:59 Uhr von kamikaze74
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Wie geil ist das denn!!! Da werden Klopp und seine BVB-Bubis aber Tränen in den Augen haben.
Kommentar ansehen
16.01.2013 18:05 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Als Bayern-Fan finde ich das natürlich "ganz gut"....aber ich denke, es wertet die Bundesliga insgesamt auch ganz ordentlich auf, wie mit jedem Top-Spieler der Bundesliga verpflichtet wird.
Kommentar ansehen
16.01.2013 18:05 Uhr von Spurhalteassistent
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
aus dem FC Bayern wird dadurch trotzdem kein FC Barca ;)
Kommentar ansehen
16.01.2013 18:18 Uhr von groehler
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Für die Bundesliga sicher ein großer Gewinn da jetzt der Fokus sicher noch mehr auf die Bundesliga gelegt wird.

Aber ich bleibe trotzdem skeptisch was die Qualität von Guardiola als Trainer angeht.
Er hat als erste Trainerstation direkt das beste Team der Welt übernommen. Mit dem Spielermaterial hätte ich wohl auch ähnlich viele Titel geholt ^^

Bayern wird auf jeden Fall seine Feuertaufe, da muss er zeigen ob er wirklich ein guter Trainer ist - zumindest auf internationaler Ebene.
Auf nationaler Ebene hat Bayern ja eh keine Konkurrenz - zumindest wenn man den finanziellen Status und das Spielermaterial betrachtet.
Da sollte man eh von 10 Jahren 9 mal Meister werden und 7-8 Mal den DFB-Pokal gewinnen.

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
16.01.2013 18:18 Uhr von Jeyze
 
+10 | -11
 
ANZEIGEN
Haha, wie alle Bayern Fans nun glauben, dass sie genauso erfolgreich werden, wie der FC Barcelona..

Und dieses ganze "Jetzt tränen Klopp und den BVB Bubis die Augen"..Sprüche.. Meine Fresse...

Guardiola ist sicher ein guter Trainer, er hatte aber auch eine Mannschaft, die sich praktisch selbst aufstellte und Jahre kaum bis gar nicht verändert wurde..

Also, bleibt alle mal auf dem Teppich. Ich als BVB Fan freue mich über Guardiola in der Bundesliga, hoffe aber inständig, dass die Bayern keinen zweiten Van Gaal aus ihm machen..
Kommentar ansehen
16.01.2013 18:19 Uhr von UICC
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Juhu dann kann es ab nächster Saison abwärts gehen mit den Bayern.
Kommentar ansehen
16.01.2013 19:42 Uhr von creek1
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
Es ist sicher nicht schlecht das die Bayern sich Pep G. ins Boot geholt haben, aber es könnte jetzt passieren das die Mannschaft den Jupp H. nicht mehr ernst nimmt und das eine oder andere Spiel verloren geht.
Ich gehe davon aus das Bayern eine kleine Krise simuliert um
Gardiola schon in der laufenden Saison zu holen.
Trainer kann man schliesslich immer verpflichten.
Die Bundesliga wird in Zukunft immer interressanter werden, weil man nur noch um den Vizemeistertitel spielen braucht.
Kommentar ansehen
16.01.2013 20:05 Uhr von creek1
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@MadeInGermany

Wenn Du soviel Ahnung vom Profifußball hast, kannst Du mir auch sicherlich erklären, warum ich keine Ahnung habe.
Nur weil ich kein Bayern Fan bin, wäre doch ein wenig dürftig.
Fan ist man doch nur von Vereinen wo es auch mal Berg ab geht und mit diesen mitleiden darf.
Kommentar ansehen
16.01.2013 20:44 Uhr von sicness66
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Erbärmlich diese Kommentare a la "meine Oma könnte Barca trainieren" "was hat der schon erreicht" "unveränderte Mannschaft". Vielleicht solltet ihr mal die Playstation oder eure Managerspiele ausstellen und euch mal mit den Fakten beschäftigen. Oder besser: Macht doch mal einen Vorschlag, welcher Trainer denn das Format und den Charakter hätte, die Bayern langfristig erfolgreich zu trainieren und dabei eine eigene Philosophie zu entwickeln ?

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
16.01.2013 20:45 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@creek1
"aber es könnte jetzt passieren das die Mannschaft den Jupp H. nicht mehr ernst nimmt und das eine oder andere Spiel verloren geht"

Ja, das KÖNNTE passieren. Genauso gut aber auch, dass die Mannschaft jetzt Heynckes unter allen Umständen ein Abschiedsgeschenk geben möchte, und ein Triple holt.

Oder dass sie weiter so machen wie bisher und ein Double holen. Oder "nur" die Meisterschaft.

Man, was nicht alles passieren KÖNNTE.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
16.01.2013 20:46 Uhr von HappyEnd
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Mit diesem Trainer werden bestimmt auch TOP Spieler folgen.
Geld genug (eigenes Geld) haben die Bayern, schaun wir was daraus wird. Ich finde es richtig gut!
Kommentar ansehen
16.01.2013 21:01 Uhr von creek1
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Entschuldigung ! Habe gerade festgestellt das ich hier im Bayern Forum bin. Ihr habt natürlich alle recht.
Nach den Triple-Vize sollte doch mal wieder ein richtiger Titel geholt werden.
Kommentar ansehen
16.01.2013 21:55 Uhr von umb17
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
zu den 14 Titeln..... 14 Titel in der spanischen Liga sagt gar nichts. Die sind vielleicht so viel wert wie 3 oder 4 Meisterschaften in der Bundesliga. Hier kann jeder jeden schlagen (ok, 5 Euro fürs Phrasenschwein).
Kommentar ansehen
16.01.2013 22:20 Uhr von derAufdecker
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
mal sehen wie schnell die Bayern vom angeblichen Sensationstransfer zu absoluten Lachnummer verkommen,sollte das ganze daneben gehen ..

Hochmut kommt vor dem Fall!
Kommentar ansehen
16.01.2013 22:51 Uhr von ghostinside
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Die Kritiker sind alles Neidhammel anderer Vereine. Ist doch das gleiche. Verpflichtet Bayern einen internationalen Spieler für viel Geld - taug nichts, wird nie was. Verpflichtet Bayern einen jungen Spieler - die kaufen die Bundesliga leer, noch ein Schlaudraff. Bayern holt den besten Trainer, den es auf dem freien Markt ohne Ablöse gibt - wird nie was, bei dem Verein ist ja klar...
Kommentar ansehen
16.01.2013 23:27 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
"Hochmut kommt vor dem Fall! "

Was ist an der Verplfichtung eines guten Trainers denn bitte jetzt schon wieder "hochmütig"?


Egal was die Bayern machen, sie sind immer arrogant.
Wenn das selbe ein anderer Verein macht, dann interessiert das keinen.


Tja, Neid muss man sich erarbeiten, Mitleid bekommt man geschenkt ;-)
Kommentar ansehen
17.01.2013 10:35 Uhr von thabowl
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Pay4Win Liga wie kann man da noch mitfiebern, selten was langweiligeres erlebt ...
Ist wie cheaten äh ich meine free 2 play games bei denen man ohne Kohle nicht wirklich vorwärts kommt ausser mit übertrieben viel Glück
Kommentar ansehen
17.01.2013 12:46 Uhr von Tanzbaer77
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Echt fantastisch, wie jeder hier glaubt, mit der Barca-Mannschaft hätte jeder gewinnen können. Da sieht man mal wie wenig Ahnung die Leute haben. xD

Kommen wir spaßeshalber einfach mal zu den Fakten:
Simple, einfache Frage, wieso wurde damals Guardiola als Trainer eingestellt?
Korrekte Antwort: Frank Rijkaard hatte mit der Mannschaft, mit der angeblich ja jeder gewinnen kann, zwei Jahre lang eben nicht immer gewonnen.

Guardiola hat anschließend die Mannschaft umgekrempelt, hat Pummelnaldinho und Deco rausgeschmissen, dafür aber die Jugendmannschaften von Barca aufgewertet und Jugendspieler raufgeholt.

Wenn IHR diesen Weitblick gehabt hättet, sensationell, ist aber doch eher zu bezweifeln. Mit der aktuellen Mannschaft kann möglicherweise jeder gewinnen. Doch Guardiola musste sie erstmal aufbauen. ;)

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?