16.01.13 16:43 Uhr
 244
 

Frankfurt: Vater schmuggelte Kokain in Kinderkoffer seines Sohnes - 44 Monate Haft

Ein 31-jähriger Familienvater kam im letzten Jahr mit seiner Frau und seinem Sohn aus Brasilien.

Am Frankfurter Airport schlugen Spürhunde an. Die Beamten entdeckten im Kinderkoffer des Sohnes drei Kilogramm Kokain.

Der Mann muss nun für 44 Monate in Haft. Seine Frau erhielt eine Strafe auf Bewährung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Vater, Frankfurt, Kokain
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2013 16:51 Uhr von johannes1312
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Nach der Haftentlassung sofort abschieben. Seine Frau ist hoffentlich schon heim geschickt worden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freitag wird staureichster Tag des Jahres
MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?