16.01.13 15:33 Uhr
 53
 

Hagen: Zwei verletzte Personen nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall in Hagen am gestrigen Dienstagmittag wurden zwei Personen verletzt. Zudem entstand Sachschaden in Höhe von rund 8.500 Euro.

Zum Crash kam es, als der Fahrer eines Fiat das Gelände einer Tankstelle verlassen und wieder auf die Straße auffahren wollte. Dabei nahm er jedoch dem Fahrer eines Golf die Vorfahrt.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrtüchtig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verkehrsunfall, Hagen, Vorfahrt
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2013 10:11 Uhr von Jaraen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann ist Hagen im Ausland oder was soll das Bild darstellen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Gesetz verabschiedet: Führerscheinentzug bei Straftaten
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?