16.01.13 13:02 Uhr
 6.084
 

Mann, der ausschließlich im Schlaf zeichnet, präsentiert seine Kollektion

Der 37-jährige Lee Hadwin aus Wales hat eine besondere Gabe: er malt und zeichnet im Schlaf. Seine Werke wurden bereits für sechsstellige Summen verkauft. Unter seinen Fans befinden sich unter anderem Derren Brown und Donald Trump

Sein Talent hat Lee im Alter von vier Jahren entdeckt. In seiner Wohnung liegen überall Mal- und Zeichenblöcke.

Hadwin hofft jetzt mit seiner Kollektion über eine Million britische Pfund einzunehmen. Die Hälfte davon soll für wohltätige Zwecke verwendet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mann, Kunst, Schlaf, Kollektion, Lee Hadwin
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2013 13:26 Uhr von Jaqulz
 
+40 | -2
 
ANZEIGEN
Im schlaf malen...
Jaa.. genau.
Kommentar ansehen
16.01.2013 13:47 Uhr von Destkal
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Bei den Briten ist alles möglich.
Kommentar ansehen
16.01.2013 14:09 Uhr von Akaste
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
wer das glaubt kann gleich an den herrgott glauben
Kommentar ansehen
16.01.2013 14:52 Uhr von diezeeL
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann auch im Schlaf kacken ... bekomme ich auch was?
Kommentar ansehen
16.01.2013 16:46 Uhr von aminosaeure
 
+23 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, eine Pampers!
Kommentar ansehen
16.01.2013 20:02 Uhr von Acun87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
solange er die hälfte für wohltätiges spendet, kanns mir wurscht sein ob er die nun im schlaf zeichnet oder nicht
Kommentar ansehen
16.01.2013 21:14 Uhr von jarichtig
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich denke mal mit klarträumen geht sowas wirklich! ist dann halt nicht direkt im schlaf, er malt die nach dem klarträumen dann auf papier... wär meine erklärung dafür... einfach mal "klartraum" googlen
Kommentar ansehen
17.01.2013 11:24 Uhr von blade31
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er zeichnet im Schlaf Frauen die auch grad schlafen...

aha
Kommentar ansehen
17.01.2013 13:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Traum ein Musikstück komponieren klappt - man muss sich die Idee halt nach dem Aufwachen merken und kann sie danach am Instrument festhalten.
Ähnliches kann ich mir auch bei einem Maler vorstellen. Aber mit geschlossenen Augen malen, und dann erst am nächsten Tag sehen was entstand - glaube ich nicht.
Kommentar ansehen
18.01.2013 12:44 Uhr von Hidden92
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dann träumt der aber gut.
Wenn ich mich nach dem aufwachen daran erinnere was ich geträumt habe ist in der Regel das erste was mir durch den Kopf schießt: WTF?
Im Traum wirkt das immer absolut logisch aber wenn man dann aufwacht, naja ^^

Beispiel:
"Stell das Haus um es ist nicht erlaubt dein Haus in ein Parkhaus zu stellen" XD (Ich habe dann auch tatsächlich ein Haus aus einem Parkhaus rausgeholt und woanders abgestellt)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?