16.01.13 13:04 Uhr
 637
 

NAIAS: Honda zeigt erstmals Innenansicht vom neuen NSX

Dass der Honda NSX zurück auf die Straße kommt, ist längst Fakt und hat eine erste Studie schon 2012 enthüllt. Just in Detroit erlauben die Japaner nun allerdings den ersten Blick in den Innenraum des Supersportlers.

Wenig überraschend zeigt sich das Interieur des Honda NSX Concept mit Ledersportsitzen oder Ledersportlenkrad. Eingebaut sind dem Nippon-Renner obendrein Schaltwippen, Carbon-Applikationen oder eine auffallende, weil große Mittelkonsole.

Im Außendesign bleibt der NSX der ersten Studie treu, neu sind allein 19-Zoll-Felgen oder Rautengitter in den Öffnungen der vorderen und hinteren Schürzen. Beim Antrieb gibt es ebenfalls nichts neues, nach wie vor setzt der Honda NSX auf V6-Benziner und zwei Elektromotoren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Honda, NAIAS, NSX
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Umwelthilfe arbeitet an absolutem Verbot aller Diesel-Fahrzeuge
EU will die Europamaut
SUV jetzt nur noch für "Bauern und Jäger"?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2013 15:33 Uhr von Miauta
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na ist doch schonmal ein guter Anfang! Honda sollte mal endlich wieder richtige Autos bauen, und nicht diese Hausfrauenkutschen. Oder wenigstens richtige Motorisierungen anbieten. Die 1.6er VTI´s aus den 90ern schlucken beim sparsamen fahren 6-7l...da kann sich so ein Opel Adam (2013) mit seinen 70ps mal was abgucken.

Kann diese ganzen Eier von den Japanern nicht mehr sehen...
Ein neuer Integra Type-R wäre doch mal was...

[ nachträglich editiert von Miauta ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?