16.01.13 12:41 Uhr
 1.091
 

Ältester Mann Deutschlands feiert heute seinen 110. Geburtstag

Paul Veit aus Brandenburg ist 110 Jahre alt und damit der älteste Mann Deutschlands. "Unsere gute Luft, seine gesunde Lebensweise haben sicherlich ebenso zu diesem gesegneten Alter beigetragen wie das berührende Kümmern seiner Tochter", feierte ihn Ministerpräsident Matthias Platzeck.

Veit wird betreut von seiner Tochter Marion (64). Paul Veit heiratete eine deutlich jüngere Frau, die er sogar überlebte. Seine Tochter ging ursprünglich davon aus, dass ihre Mutter länger lebe. Veit ist laut seinem Hausarzt sogar noch recht fit und geistig voll dabei.

Das Max-Planck-Institut für demografische Forschung (MPIDR) in Rostock zählte 2011 genau 5.026 Frauen und 740 Männer über 100 Jahre. Die Listen sind allerdings sehr schwierig aktuell zu halten. 2011 ging man noch dvon aus, dass ein 108-Jähriger ältester Mann Deutschlands sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Geburtstag, Alter, 110
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2013 12:41 Uhr von no_trespassing
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann, alles Gute und noch viele Lebensjahre :-) .
Vielleicht wird er ja 115. Schon erstaunlich, wie alt Menschen werden können. Ich frage mich allerdings, ob die heute geborene Generation auch so alt wird. Denn die, die heute 100+ werden, machten 2 Weltkriege mit und ernährten sich mangels Angebot nur 1x pro Woche von Fleisch. Die Kartoffeln mussten noch vom Feld gelesen werden.
Die Frage ist, ob sich das Rad durch Zusatzstoffe, etc. nicht in die andere Richtung dreht.
Kommentar ansehen
16.01.2013 13:54 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Paul Veit aus Brandenburg ist 110 Jahre alt und damit der älteste Mann Deutschlands."
"2011 ging man noch dvon aus, dass ein 108-Jähriger ältester Mann Deutschlands sei."

Hätte ich jetzt echt nicht gedacht, das der alte Herr 2011 erst 108 Jahre alt war und nun nur zwei Jahre später schon 110 wird. ;-)

Wer in diesem Komentar Ironie findet darf Sie behalten :-)

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
16.01.2013 14:24 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann sollte er sich bald Bilbo Beutlin nennen, wenn er seinen Einhunderelfzigsten Geburtstag gefeiert hat :-)

Naja, jedenfalls Glückwunsch an den Mann, dass er so alt und dennoch körperlich und geistig fit, wie es scheint, geworden ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?