16.01.13 12:22 Uhr
 1.141
 

Großbritannien: Deodorant zum Essen kommt auf den Markt

"Deo Perfume Candy" heißt das neue Produkt, das ab jetzt in Großbritannien zu kaufen ist. Es sind Süßigkeiten, deren Verzehr dazu führt, dass man entweder nach Rose oder nach Vanille duftet.

Die Wirkung des Produktes basiert auf dem "Knoblauch-Effekt". Die Süßigkeiten enthalten Chemikalien, die vom Körper nicht verarbeitet und deshalb mit dem Schweiß ausgeschieden werden.

Die Packung, die für den Tagesverbrauch ausreicht, enthält zudem nur 100 Kalorien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Großbritannien, Markt, Essen, Deodorant
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2013 13:01 Uhr von losmios2
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
du bist was du isst, fällt mir da nur ein...

sehe das dennoch skeptisch, sowohl erschließt sich mir der nutzen nicht so recht;

deo bleibt deo

[ nachträglich editiert von losmios2 ]
Kommentar ansehen
16.01.2013 13:05 Uhr von stoske
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
100 Kalorien bekommt man schon durch das Ablecken einer Briefmarke. Hier sind es pro 100 Gramm 373 kcal, also 373000 Kalorien. Pro Packung (70 g) sind es 261 kcal, pro Bonbon 14 kcal. k, wer es nicht weiß, steht für Kilo, also 1000. Hier ein Bild von der Rückseite dazu:
http://i4.otzovik.com/...

Ausserdem will ich Kokos, nicht Rose oder Vanille. Ich bin keine Frau und auch nicht schwul.
Kommentar ansehen
16.01.2013 14:14 Uhr von Akaste
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ja freilich chemie fressen, ich glaub s hackt^^
Kommentar ansehen
16.01.2013 14:53 Uhr von aktiencrack2009
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@stoske
Aber eine Pfeife die nicht rechnen kann
Kommentar ansehen
16.01.2013 15:10 Uhr von Wurstachim
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Problem hier ist das der Schweissgeuch durch bakterien erzeugt wird und der zusätzliche geruch würde sich lediglich zu dem schweissgeruch addieren was eine komisch süssmüffelnde mischung werden dürfte
Kommentar ansehen
16.01.2013 15:17 Uhr von El_Caron
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm, Kokos? Is klar. :)

Wir reden noch mal, wenns das in Holz und Leder gibt, dann isses auch nach der Pubertät interessant.
Kommentar ansehen
16.01.2013 15:32 Uhr von ut_profis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Die Süßigkeiten enthalten Chemikalien, die vom Körper nicht verarbeitet und deshalb mit dem Schweiß ausgeschieden werden. "

Klingt seeehr gesund :-)
Kommentar ansehen
16.01.2013 16:06 Uhr von stoske
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aktiencrack2009:
> Aber eine Pfeife die nicht rechnen kann
Ach ja, dann erklär´ doch mal wo der Fehler liegt.

@El_Caron:
Die Frauen stehen drauf.

[ nachträglich editiert von stoske ]
Kommentar ansehen
16.01.2013 16:09 Uhr von Hidden92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
El-Caron:
Du willst nach Leder riechen?
Ich weiß ja nicht.

Wie wärs denn mit Citrus, aber dann mindestens so penetrant wie die Lufterfrischer damit die Umgebung auch was davon hat ^^

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?