16.01.13 11:43 Uhr
 884
 

"Kleines Stück Scheiße": Wasserburger Polizei verprügelt 53-Jährigen brutal

Wieder gibt es einen Prügelvorwurf gegen die bayerische Polizei. Diesmal handelt es sich bei dem Opfer um einen 53-jährigen Mann, der Anzeige gegen die Beamten erstattete.

Die Polizisten sollen den leicht alkoholisierten Mann an Silvester mehrfach gegen die Wand gestoßen und ihn mit den Worten "kleines Stück Scheiße" beleidigt haben.

Ein Zeuge bestätigt die Vorwürfe und sagt: "Die haben den gezielt auf den Kopf geschlagen, ich war total schockiert."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Gewalt, Einsatz, Stück, Scheiße
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
Freiburg: Eltern von Ermordeter bitten in Traueranzeige Spenden für Flüchtlinge
Bad Aibling: Dreieinhalb Jahre Haft für Fahrdienstleiter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2013 11:47 Uhr von johannes1312
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2013 12:16 Uhr von Kepas_Beleglorn
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
War einer von euch dabei? Ja? Nein?
Vielleicht hat sich der Mann daneben benommen. Vielleicht handelt es sich bei den Beamten aber auch um die berühmt berüchtigten schwarzen Schafe, die überall anzutreffen sind.
Kommentar ansehen
16.01.2013 12:20 Uhr von Jietzo
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Selbst wenn der ihre Tochter aufs üble beledigt haben sollte oder ähnliches arf die Bullerei nicht drauf einschlagen
Die nehm den in gewahrsam zeigen den an etc.
Dann springt für die evt. Nach der anklage noch geld bei raus
Sie dürfen ihn als Polizisten schlicht weg nicht
kaputt schlagen.
Kommentar ansehen
16.01.2013 12:25 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, man kennt das ja: "leicht Alkoholisierte" fangen dann gerne mal das diskutieren an....ansonsten immer ganz friedlich und folgen den Anweisungen... ^^
Kommentar ansehen
16.01.2013 12:46 Uhr von Skyfish
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was auch immer da genau vorgefallen ist... Polizisten dürfen einen Menschen echt nicht so zusammenprügeln. Auf der anderen Seite würde ich deswegen nicht die gesamte bayerische Polizei Verurteilen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Starkoch Jamie Oliver verbrannte sich beim Nackt-Kochen den Penis
"Rock am Ring"-Festival findet wieder am Nürburgring statt
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?