16.01.13 11:36 Uhr
 117
 

Wadersloh: Maskierte Männer fesseln und berauben einen Mann in seiner Wohnung

Am gestrigen Dienstagabend hat sich in Wadersloh (Kreis Warendorf) ein Raubüberfall ereignet, bei dem ein Mann überfallen, gefesselt und beraubt wurde.

Die unbekannten Männer verschafften sich Zugang zu der Wohnung des Opfers, verhüllten ihn mit einer Decke und fesselten ihn.

Dann durchsuchten sie die Wohnung des 47-Jährigen und entwendeten Schmuck und Bares. Danach suchten die Täter das Weite. Der Mann konnte sich nach 30 Minuten befreien und die Polizei verständigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Polizei, Wohnung, Raubüberfall
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2013 13:48 Uhr von Paul21776
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nach den ersten Ermittlungen dürften etwa 2-3 Täter die Tat ausgeführt haben. Aufgrund der Maskierung und der Tatausführungen kann der Geschädigte die Täter nicht weiter beschreiben. Die Täter sollen mit einem osteuropäischen Akzent gesprochen haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?