16.01.13 10:47 Uhr
 1.481
 

Sylvie und Rafael van der Vaart plötzlich wieder ein Paar

Die Trennung war erst vor wenigen Wochen, doch das scheint schon wieder Geschichte zu sein. Die Rede ist von den Eheleuten van der Vaart.

Denn diese sind laut verschiedenen Medienberichten jetzt wieder ein Paar.

Gegenüber einem niederländischen Magazin gestand Sylvie, dass sie Rafael immer noch sehr liebe und es die beiden wieder miteinander versuchen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Paar, Trennung, Rafael van der Vaart, Sylvie van der Vaart
Quelle: web.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2013 10:59 Uhr von FritzFold
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Er sagte: "Manchmal aber nur Manchmal
haben Frauen ein kleines bisschen Haue gern..... *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
16.01.2013 12:45 Uhr von FredDurst82
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
jojojo, würde jetzt net soweit gehen und rafael als arschloch oder so bezeichnen. die aktion ende letzten jahres war sicher nicht toll, aber - und jetzt bitte auf meine wortwahl achten - kann, aber darf natürlich nicht, passieren. er hat sie ja auch nicht grün und blau geschlagen (bzw chris browned *g*), sondern wahrscheinlich irgendwie son wischer abgegeben .... unschön, aber ... sowas passiert im eifer des gefechts vllt mal. ist mir noch nie passiert, wird mir nie passieren, aber ich verstehe, dass sowas passieren kann. außerdem hat er sich öffentlich dazu bekannt und entschuldigt ("ich bin ein idiot") - ers also kein frauenklopper.

also nochmal: kann das auf gar keinen fall gutheißen, aber ich finde auch nicht, dass man deshalb ne ehe wegwerfen muss, solange noch gefühle da sind, was ja evtl der fall ist....
Kommentar ansehen
16.01.2013 12:50 Uhr von EIKATG
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kopfschüttel...

Ganz ehrlich entweder er hat ihr beim ersten mal nicht genug auf die Fresse gehaun, oder die Olle is einfach nur dumm!
Wer zu seinem Macker zurück geht (und noch iwas von liebe murmelt), obwohl dieser einen geschlagen hat, ist selber schuld.
Die Olle soll nur nicht das große Heulen anfangen wenn er sie noch mal ganz "lieb" um was bittet. Denn dann gilt der Regelsatz "Selber schuld!"

Aber wahrscheinlich hat Bombe11 mit seinem Kommentar recht.
Und soll ich euch was sagen... Ich bin STOLZ drauf kein Arsch oder Macho-Vollposten zu sein! Lieber verreck ich einsam!
Kommentar ansehen
16.01.2013 13:19 Uhr von keakzzz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was hier manche schreiben: es ist doch ein Unterschied ob jemand etwas für gerechtfertigt hält oder, wie im Fall von RVV, sofort einsieht, daß er richtig Scheiße gebaut hat. wenn ich das richtig verstanden habe, hat er sich auch sofort in aller Form bei ihr entschuldigt.

und solange das ein einmaliger Vorfall bleibt, würde ich das nicht als Grund sehen, eine Ehe zu beenden - dann eben schon eher, daß es ja hieß, daß die Partnerschaft der beiden schon länger kriselte. aber wenn die beiden jetzt vielleicht gemeinsam an ihrer Beziehung arbeiten wollen, ist es doch eine gute Sache.
Kommentar ansehen
16.01.2013 14:06 Uhr von EIKATG
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry wenn ihr das anders seht, aber für mich ist und bleibt sowas einfach ne rote Linie. Da kann man sich entschuldigen und auch gerne gleich den Fehler eingestehen. Aber es ist und bleibt eine rote Linie.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?