16.01.13 07:18 Uhr
 20.597
 

Forscher melden Sensation: Angeblich Beweise für außerirdisches Leben gefunden

Wissenschaftler aus Sri Lanka und Großbritannien vermelden jetzt eine Sensation. Im Inneren eines Meteoriten fanden sie angeblich Spuren von außerirdischem Leben. Eine Kontamination hier auf der Erde wurde absolut ausgeschlossen.

Konkret entdeckten sie Spuren, die von versteinerten Zellhüllen von Kieselalgen stammen sollen. Der Meteorit, um den es sich handelt, war Ende Dezember vergangenen Jahres über Sri Lanka niedergegangen.

"Die Anwesenheit derartiger Strukturen in jeglicher Form von außerirdischer Umgebung könnte als eindeutigen Beweis von (außerirdischer) Biologie interpretiert werden", werden die Wissenschaftler zitiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Forscher, Fund, Sensation
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

52 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2013 08:08 Uhr von Dracultepes
 
+55 | -22
 
ANZEIGEN
Quelle gesehen, News nicht gelesen.

Das tükische ist ja das man erstmal denkt " hoffentlich was seriöses. Und dann scheißt Spenci hier wieder seinen dreck rum.
Kommentar ansehen
16.01.2013 08:31 Uhr von shadow#
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Hat das der Bigfoot gesagt?
Kommentar ansehen
16.01.2013 08:34 Uhr von Marvolo83
 
+10 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.01.2013 08:41 Uhr von Garlantec
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
@Marvolo83

Wenns denn mal was Neues wäre.
Solche "Sensationen" gabs auch schon tausend und ein mal.

Und dass eine dermaßen unseriöse Quelle überhaupt zugelassen wird, grenzt ebenfalls schon an einem Skandal.

[ nachträglich editiert von Garlantec ]
Kommentar ansehen
16.01.2013 09:29 Uhr von kamikaze74
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@ spencinator Tu uns allen bitte ein Gefallen oder eher zwei: 1. Bitte verschone uns mit News von dieser Quelle das ist absolut Grenz..kacke..Äh ..wertig.
2. Schreib bitte über halbnackte Busen und nicht über Wissenschaftliche Themen.
Ich danke dir vielmals!
Kommentar ansehen
16.01.2013 09:55 Uhr von NRT
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Die Ignoranz gewinnt immer.
Finanzsystem, Wirtschaftssystem, 0-Punkt-Energie, evtl. vorhandenes außerirdisches Leben (womöglich auch höheres intelligentes Leben),...

Den Pöbel wird´s nicht interessieren solange Brot & Spiele im Sonderangebot gelistet sind. Erst wenn es nicht mehr leistbar ist wird nachgedacht...
Kommentar ansehen
16.01.2013 09:58 Uhr von STN
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn euch die Quelle nicht ausreicht oder besser gesagt nicht gut genug ist, dann reicht euch vielleicht das angesehene "Journal of Cosmology".

http://www.buckingham.ac.uk/...
Kommentar ansehen
16.01.2013 10:29 Uhr von Knopperz
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Haben die bei Grenzwissenschaften nicht vor ein paar Tagen erst nen Yeti gefunden?
Mann mann mann, die machen ja echt mal klar Schiff da...RESPEKT ;)
Kommentar ansehen
16.01.2013 11:13 Uhr von DerKaktuszuechter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schau ma moi .
Was in ein paar Jahren die News wert ist .
Kommentar ansehen
16.01.2013 11:19 Uhr von mayan999
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
wenn man sich hier die kommentare so durchliest, scheint der "skandal" ein völlig anderer zu sein. ^^

offene menschen werden verstehen, was ich meine.

ich bin kein anhänger jeglicher alien-hype-theorie, aber ich finde man kann dieses thema(ausserirdisches leben) und vorallem die "quelle", die weder gut noch schlecht ist, anders angehen.

aber mich wunderts nich, dass die trolle immer dann aus ihren löchern gekrochen kommen, wenn sie nur halbwegs relevante themen schnuppern.
Kommentar ansehen
16.01.2013 11:26 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier laufen schon lange Aliens rum und die suchen immer noch danach....
Kommentar ansehen
16.01.2013 12:11 Uhr von TimeyPizza
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das "angesehene" Journal of Cosmology... die Bild Zeitung (oder das Grenzwissenschaften) unter den wissenschaftlichen Journalen.

Der Hauptauthor dieser Veröffentlichung ist übrigens einer der praktisch nach JEDEM Strohhalm greift, um seine Thesen darzustellen, auch wenn die Strohhalme unsinn sind.

Habt ihr euch das mal durchgelesen? Diese angeblichen Fossilien sehen nicht so aus als seien sie aus Stein. Ein Biologe hat auch bestätigt, das dieses Organismen erstens nicht versteinert sind, und zweitens perfekt identifizierbar sind als Organismen die man auf der Erde in Süßwasserquellen findet. Weiterhin wird überhaupt nicht drauf eingegangen wie denn bewiesen wird das dieser Brocken tatsächlich der Meteorit ist der da runter kam. Und das Bild des brockens sieht auch überhaupt nicht aus wie ein Meteorit. Meteoriten sind meist runder und nicht so porös, wenn sie ein paar Kilometer lang verglüht sind.

Eine ausführliche Analyse bietet Bad Astronomy.
http://www.slate.com/...

Man kann zwar durchaus offen für neue Ideen sein, wie mayan999 das gern hätte, aber man sollte schon den gesunden Menschenverstand benutzen und Dinge auch skeptisch hinterfragen. Sonst landet man wieder ganz schnell im religiös geprägten Mittelalter.
Kommentar ansehen
16.01.2013 13:41 Uhr von Azureon
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich wusste beim lesen des Titels schon, dass es grenzspekulation.blogschrott.de ist....

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
16.01.2013 14:13 Uhr von mayan999
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@timeypizza
um etwas klarheit zu schaffen: in meinem kommentar stand weder, ob ich pro oder contra eingestellt bin, noch, dass ich davon abrate, den "gesunden" menschenverstand zu benutzen.

ich bezog mich lediglich auf die dummen kommentare meiner vorposter.

dieses grenzwissenschaftsblog-gebashe ist völlig unangebracht. zumal machen das immer wieder leute, die von wissenschaft KEINE ahnung haben. und das ist doch der skandal ^^... -> viele sn-zombies glauben heute, argumentativ etwas leisten zu können, wenn sie andere beleidigen o.ä.

dh. WENN MAN KRITISIERT, sollte die kritik auch begründet sein.

übrigens finde ich deinen kommentar im großen und ganzen recht gut ;-)
Kommentar ansehen
16.01.2013 15:03 Uhr von alphanova
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
"dieses grenzwissenschaftsblog-gebashe ist völlig unangebracht. [...]
dh. WENN MAN KRITISIERT, sollte die kritik auch begründet sein."

nein ist es nicht, da die Kritik durchaus begründet ist. Die Artikel von grenzwissenschaft-aktuell sind nicht selten schlecht recherchiert und strotzen nur so vor inhaltlichen und orthografischen Fehlern. dazu kommen dann noch solche "investigativen" Meldungen, die sich letztendlich als Ente oder Schwindel entpuppen.

wenn ich eine Website betreibe und dabei ernstgenommen werden will, dann darf ich keine derart schlechte Qualität abliefern.

die Kritik an grenzwissenschaft-aktuell betrifft nicht die Themenauswahl selbst, sondern nur deren "journalistische" Umsetzung.
Kommentar ansehen
16.01.2013 17:27 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
a ufo ?
Kommentar ansehen
16.01.2013 18:36 Uhr von moloche
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
grenzwissenschaften...wann werden endlich mal News von dieser dümmlichen Wissenschaft-für-Dumme-Seite gesperrt?
Kommentar ansehen
16.01.2013 18:47 Uhr von Schaumschlaeger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zeig uns doch erstmal ein bild von deinem Big Foot....
Kommentar ansehen
16.01.2013 20:09 Uhr von Shiftleader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sieht aus wie gekochter Reis, aber etwas verunreinigt.
Kommentar ansehen
16.01.2013 20:16 Uhr von Again
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ mayan999:
"dieses grenzwissenschaftsblog-gebashe ist völlig unangebracht. zumal machen das immer wieder leute, die von wissenschaft KEINE ahnung haben"
1) Ich hab Ahnung von Wissenschaft.
2) Der Blog ist nunmal scheiße.

These widerlegt. Rein wissenschaftlich ;-)
Kommentar ansehen
16.01.2013 20:30 Uhr von pippin
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Grenzwissenschaften, haha!

Die Scheiberlinge da sind doch immer hart an der Grenze zum Wahnsinn, allerdings auf der Seite des Wahnsinns ;-)

Und spenci scheint da nicht anders zu sein.
Kommentar ansehen
16.01.2013 20:57 Uhr von mayan999
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@again

haha einen pups hast du wiederlegt.

wenn ich zb. schreibe, dass immer wieder dumme leute dumme dinge behaupten, bedeutet das nicht, dass ausschliesslich dumme leute dumme dinge behaupten. es bedeutet, dass ÜBERWIEGEND dumme leute dumme dinge behaupten, weil diese es eben "immer wieder" tun und schlaue leute eher dazu neigen, nach ein, zwei, oder auch fünf dummen behauptungen einzusehen, dass sie dumm war(en). ^^

und übrigens: "der blog ist nunmal scheiße" ist eine wissenschaftlich unzulässige aussage, bzw. bloß eine meinung von jemandem der dazu auch noch behaupte,t grenzwissenschaftlich auf zack zu sein, dies aber immer wieder - in hier zu lesenden diskussion- SELBST wiederlegt.

vom rein wissenschaftlichen standpunkt her, habe ich dir gerade mental einen übergehauen. ob dus merkst, steht jedoch auf einem ganz anderen blatt ;-)

[ nachträglich editiert von mayan999 ]
Kommentar ansehen
16.01.2013 21:08 Uhr von mayan999
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@alphanova
kritik ist an ALLEM durchaus begründet, weil überall dinge falsch laufen, da keiner die weisheit mit löffeln gefressen hat !

du schliesst offenbar immer von dir auf andere, und verzichtest getrost darauf, die leute da abzuholen wo sie sind, - es sei natürlich denn, wenn die leute dich bereits als web-autorität akzeptiert haben und ganz dolle lieb haben oder aber du merkst, dass du deine intellektuelle überlegenheit dahingehend nutzen kannst, die pösen ignoranten, pösen extremisten oder dorftrotteligen hirtenvölker mit ihren märchenbüchern in die schranken zu weisen.

viele hier -und du offensichtlich auch-, haben spaß daran, alle kinder mit dem bade auszuschütten um hinterher als der große held dazustehen. "sehet es ist vollbracht, nun folgt mir" wäre im grunde der richtige slogan für "dich".
Kommentar ansehen
16.01.2013 21:40 Uhr von grandmasterchef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solang das nicht bei Stern, Spiegel oder Tagesschau erscheint, ist dem wenig zu glauben. Was ist denn nun mit BigFoot im super-dubi-carbon-Käfig?!?!?!?!?11111einself

:D
Kommentar ansehen
16.01.2013 21:45 Uhr von mcdar
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist peinlich blöd, wenn man denkt, dass es im ganzen Universum sonst kein Leben gäbe. Es reicht schon die Milchstraße. Der Begriff Wissenschaftler ist auch nicht mehr dass was es mal war. Es ist unmöglich dass es im All sonst kein Leben gibt!

Refresh |<-- <-   1-25/52   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings
Spoiler: Finale von "Westworld" bestätigt Fantheorien
Italien: Matteo Renzi tritt nach gescheitertem Referendum zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?