16.01.13 07:16 Uhr
 218
 

Österreich: Nächster Promi-Schuldspruch gegen Ernst Strasser steht bevor

Nach dem Schuldspruch gegen den ehemaligen ÖVP-Innenminister und EU-Abgeordneten Ernst Strasser wird nun das nächste Urteil in einem prominenten Fall erwartet.

Der Lobbyist Alfons Mensdorff-Pouilly soll voraussichtlich am Donnerstag in erster Instanz erfahren, ob er wegen Geldwäsche hinter Gitter muss. Seinem Anwalt Schuster ist die vierjährige unbedingte Freiheitsstrafe für Strasser jedenfalls "zu hoch."

Auch die Anwälte von Ex-Finanzminister Grasser und Ex-Vizekanzler Gorbach, gegen die Ermittlungen anhängig sind, kommentierten das Urteil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Urteil, Promi, Verfahren, Ernst Strasser
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2013 09:14 Uhr von Adam_R.
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In Österreich scheint die Justiz noch einigermassen gerecht zu sein. Dort kommen Volksschädlinge in den "Hefen" (Knast), während sie in Deutschland nicht mal angeklagt werden und auch noch Ehrensold bekommen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?