15.01.13 22:28 Uhr
 80
 

Lohr: Auto erfasst 75-jährige Seniorin und verletzt sie tödlich

Am Nachmittag hat sich auf der Bundesstraße 26 ein schwerer Unfall ereignet, bei dem eine Rentnerin ums Leben kam.

Nach Angaben der Polizei, bewegte sich die 75-jährige Fußgängerin am rechten Straßenrand. Ein Nissanfahrer streifte die Frau mit den Auto, sodass sie zu Boden geschleudert wurde.

Die alte Dame verstarb aufgrund der schweren Verletzungen noch an Ort und Stelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Auto, Unfall, Rentner
Quelle: www.mainpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam
New York: Aufmerksamkeit und Rassismus - Ex-US-Soldat ersticht Schwarzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
Türkei: Erdogan weiter auf Konfrontationskurs - Nazi-Vergleiche bleiben
Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?