15.01.13 21:15 Uhr
 677
 

Flensburg: Polizei klärt 23 Straftaten auf und verhaftet 19-jährigen Mann

Am vergangenen Mittwoch hat die Polizei einen 19-Jährigen verhaftet, nachdem dieser einen PKW aufbrach. Daraufhin wurde genauer ermittelt.

Demnach konnten dem 19-Jährigen 23 Straftaten zugeordnet werden. Darunter befanden sich auch vier Einbruchdiebstähle, fünf Rollerdiebstähle und drei Auto-Aufbrüche.

Der 19-jJhrige wurde einem Haftrichter vorgeführt, der auch gleich ein Sicherungshaftbefehl erlassen hat.


WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Richter, Flensburg
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2013 21:42 Uhr von ZzaiH
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
oh wow
da wird aber ein großes DuDuDu fällig bevor man ihn wieder gehen lässt...
Kommentar ansehen
15.01.2013 21:51 Uhr von sammy90
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
eindeutig mildernde Umstände wegen schwerer Kindheit

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen
Japan: Drohne soll Workaholics an Feierabend erinnern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?