15.01.13 21:08 Uhr
 1.574
 

USA: 100.000 Kriegsveteranen sollen bei Wal Mart arbeiten

Der größten Einzelhändler der Welt will jetzt 100.000 Kriegsveteranen eine Chance auf dem Arbeitsmarkt geben.

Viele der Kriegsveteranen haben nach ihrem Einsatz nur wenige Chancen auf einen Arbeitsplatz, oder auf einen geregelten Alltag. Ein Manager sagt dazu: "Einen Veteranen anzuheuern, kann eine deiner besten Geschäftsentscheidungen sein. Veteranen haben nachweislich Leistung unter Druck erbracht".

Michelle Obama unterstützt das Programm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Soldat, Michelle Obama, Veteran
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump kritisiert Michelle Obama, die Lage in USA "hoffnungslos" nannte
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen
Internet-Meme von Michelle Obama: "Immigrantin nahm mir meinen Job weg"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2013 21:14 Uhr von ZzaiH
 
+29 | -1
 
ANZEIGEN
ja toll...
erst halten sie die knochen hin und als belohnung dürfen sie 24/7 für 5€/h arbeiten...
ein hurra auf den american way of life...
Kommentar ansehen
15.01.2013 21:33 Uhr von MC_Kay
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich gibt es dann keinen eskalierenden Streik.
Gegen 100.000 demonstrierende Kriegsveteranen stellt man sich nur äußerst ungerne in den Weg.
Kommentar ansehen
15.01.2013 21:36 Uhr von Crawlerbot
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Erstmal müssen sie 100000 Entlassen um die Einzustellen.
Kommentar ansehen
15.01.2013 22:08 Uhr von fuxxa
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Im Wal Mart gibts doch auch ne Waffenabteilung und Mumpeln kann man auch gleich kaufen. Dann wird der Kunde wenigstens kompetent beraten, wenn er Milch, Eier und Sturmgewehre einkauft ;)
Kommentar ansehen
15.01.2013 22:45 Uhr von Spelter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Muss noch jemand an Flippy von Happy Tree Friends denken?

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
15.01.2013 23:37 Uhr von spacekeks007
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tjoa.. und wenn sommerschlussverkauf ist sind die gutsten für den ansturm der feindlichen horden gerüstet
Kommentar ansehen
15.01.2013 23:49 Uhr von Gorli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ ZzaiH: In den USA wäre ich nicht so undankbar. Da gibts im Gegensatz zu Deutschland keine kostenlose Wohnung wenn du wegen PTBS Arbeitsunfähig bist, da landest du schlichtweg unter der Brücke.
Kommentar ansehen
16.01.2013 09:56 Uhr von Hullefu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Im Einsatz und kurz danach sind sie die größten Helden die die Welt je gesehen hat aber dann sind sie einfach nur Abfall.

lächerliche USA
Kommentar ansehen
16.01.2013 15:27 Uhr von sylvi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch in DEU nicht anders.....
Kommentar ansehen
17.01.2013 18:03 Uhr von Hullefu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@globi123
"Helden sind sie nicht! Die Amerikaner brüsten sich zwar damit, ihre Truppen zu unterstützen, aber das ist mehr schein als sein!"

unterschreibe ich sofort

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump kritisiert Michelle Obama, die Lage in USA "hoffnungslos" nannte
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen
Internet-Meme von Michelle Obama: "Immigrantin nahm mir meinen Job weg"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?