15.01.13 21:05 Uhr
 5.519
 

Drehbuch-Vorwurf an RTL-"Bachelor": Nun meldet sich auch die Vorjahressiegerin

Vor Kurzem wurde darüber diskutiert, ob "Der Bachelor" auf RTL nicht möglicherweise einem Drehbuch folgt. "Bachelor" Jan Krasnitza meldete sich daraufhin zu Wort und erklärte, dass alles echt sei, denn er darf sich auch seine eigenen Kleider aussuchen (ShortNews berichtete).

Jetzt meldete sich auch die Vorjahressiegeirin Anja Polzer (28) und erklärte, ob es überhaupt möglich sei, dass eine langfristige Beziehung mithilfe der Sendung entsteht.

"Klar, möglich ist immer alles, aber ich halte es, seitdem ich es selber erlebt habe, doch für sehr schwierig in so einer Sendung wirklich jemanden zu finden, mit dem das dann auch langfristig Bestand hat", sagte sie.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Vorwurf, Bachelor, Drehbuch
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen
Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2013 22:02 Uhr von Dufte
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
"WebReporter" = Shice
"Quelle" = Megashice
"WannaBeNews" = MegaMonsterShice

Fakt =
Gescripteter Casting Schrott

nuff said!
Kommentar ansehen
16.01.2013 00:16 Uhr von stoniiii
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Fernsehen fickt deine Seele!
Kommentar ansehen
16.01.2013 17:29 Uhr von EUDurchblicker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch egal. ALLE unsere Medien sind zensiert und betreiben seit Jahrzehnten Gehirnwäsche! Und bei den ÖR bezahlen wir sogar noch für unsere Gehirnwäsche!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?