15.01.13 20:44 Uhr
 509
 

Fußball: Spiele in der Primera Division manipuliert?

Javier Tebas, Vizepräsident der Liga de Futbol Profesional des spanischen Fußballverbandes, geht davon aus, dass mehrere Begegnungen in der spanischen Liga manipuliert worden sind. Allerdings habe er dafür keine Beweise.

"Spiele werden in La Liga verkauft und die Betrüger müssen entblößt werden", sagte der LFP-Vizepräsident einen Radiosender. "Unglücklicherweise kann ich dies nicht beweisen. Aber es werden Spiele in Spanien geschoben. Ich kann einen vergleichbaren Skandal wie in Italien nicht ausschließen."

Durch dieser Aussage könnte dem spanischen Fußball Ärger drohen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spanien, Manipulation, Primera Division
Quelle: www.goal.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2013 22:26 Uhr von Dufte
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
NEIN! In Spanien, Italien & *hust* England werden Ligaspiele verschoben?
DAS!!! ist ja mal was wirklich ganz neues...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?