15.01.13 20:01 Uhr
 427
 

Arktis-Eis schmilzt schneller durch Schmelzwassertümpel

Durch Schmelzwassertümpel beschleunigt sich das Auftauen der Eisflächen in der Arktis. Das haben Messungen vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung ergeben. Die Schmelzwassertümpel sorgen dafür, dass mehr Licht durch die Eisdecke bricht, auch werde mehr Sonnenenergie absorbiert.

Die Wissenschaftler überprüften dabei mithilfe eines Tauchroboter großflächig die Lichtdurchlässigkeit des Meereseises. Die Ergebnisse belegen, dass die Eisdecke nicht nur flächenmäßig schrumpft, sondern auch dünner wird.

"Dickes, mehrjähriges Eis sucht man mittlerweile fast vergebens. Stattdessen besteht die Eisdecke heutzutage zu mehr als 50 Prozent aus dünnem einjährigen Eis, auf dem sich Schmelzwasser besonders großflächig ausbreitet" erklärt AWI-Experte Marcel Nicolaus.


WebReporter: kamikaze74
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Eis, Arktis, Schmelze
Quelle: www.die-glocke.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert
Forscher entdecken erdähnlichen Planeten mit möglichem Leben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2013 22:17 Uhr von Dufte
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Pfuetzen werden durch Sonnenlicht kleiner!
Kommentar ansehen
15.01.2013 23:55 Uhr von kamikaze74
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Einstellung Zeus35 weil manche Sachen schlimmer sind, ist anderes schlimmes weniger schlimm. Klingt logisch!
Kommentar ansehen
16.01.2013 01:15 Uhr von Rychveldir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Pfuetzen werden durch Sonnenlicht kleiner!"

Auf der Straße und auf Wiesen schon, aber auf dem Eis nicht.
Kommentar ansehen
16.01.2013 09:36 Uhr von kamikaze74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@zeus35 Dank bedank dich z.B. bei McDonalds dafür. Bestenfalls höre auf da zu essen. Und das die US-Amis wie Monsanto und konsorten dumm sind brauchst du hier nicht zu erwähnen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr: Zahl der gemeldeten Sexualstraftaten deutlich gestiegen
"Minions"-Macher arbeiten an "Super Mario" Animationsfilm
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?