15.01.13 19:36 Uhr
 389
 

Die Bit-Torrent-zertifizierte Settop-Box kann direkt Torrents downloaden

Der Hersteller BBK geht einen ungewöhnlichen Weg und dringt in die Welt der Smart-TVs und Settop-Boxen ein.

BBK bringt eine Settop-Box heraus, die BitTorrent-zertifiziert ist und auch Torrents direkt herunterladen kann.

Ausgerüstet ist die Box mit einem VPN-Trial, der das anonyme Surfen bewerkstelligt. Als Betriebssystem läuft Android.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crawlerbot
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Download, Box, Torrent, Bit
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA könnten Vorreiter zur Abschaffung der Netzneutralität werden
Neue Nvidia GeForce GTX 1080 Ti vorgestellt
Riesige Netzstörung bei O2 in ganz Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2013 20:20 Uhr von kingmax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
richtig geil, wie sieht es mit newgroup und och
Kommentar ansehen
15.01.2013 20:52 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Ausgerüstet ist die Box mit einem VPN-Trial, der das anonyme Surfen bewerkstelligt. Als Betriebssystem läuft Android."

Spätestens wenn die erste Abmahnung ins Haus flattert, wird man sehen wie Anonym man wirklich damit ist ^^
Natürlich vorrausgesetzt, man ladet sich was "illegales" runter, aber es hat so den Anschein, als wollte diese Box dazu einladen lol
Kommentar ansehen
15.01.2013 23:22 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Öhm, ich habe ein uraltes NAS-Laufwerk hier rumliegen, dass ebenfalls nen BitTorrent-Client hatte.....

Aber wer nutzt heutzutage noch BitTorrent?

Da wäre wohl eine bessere Unterstützung diverser FileHoster und ein JDownloader-Klon sinnvoller...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump: Nach seiner Exfrau ist er süchtig nach Penisverlängerungspillen
Medizinisches Cannabis ab diesen März freigegeben
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?