15.01.13 17:39 Uhr
 116
 

Berlin: 90-Jährige Seniorin überquerte rote Ampel - Unfall

Eine 90-jährige Fußgängerin wurde von einer 29-jährigen Autofahrerin angefahren, als diese bei Rot die Ampel überquerte.

Die Seniorin musste aufgrund ihrer Knochenbrüche in ein Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär verblieb.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Montagnachmittag um 17:20 Uhr in der Andreasstraße in Berlin Friedrichshain.


WebReporter: happy_shortie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Unfall, Ampel
Quelle: www.berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"
San Francisco: Unbekannte beschießen Pendlerbusse von Apple und Google

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Eltern müssen Antworten auf Sexfragen in Grundschule akzeptieren
Erste Opfer durch Sturm "Friederike"
Tempo 80 in Frankreich-in Deutschland ist das Thema unerwünscht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?