15.01.13 14:29 Uhr
 210
 

Kino: Der Filmklassiker "Ben Hur" erhält eine Neuverfilmung

Das Filmstudio MGM gab nun bekannt, eine Neuverfilmung des Klassikers "Ben Hur" in Planung zu haben. Die Story wird auf dem Roman "Ben-Hur: A Tale of the Christ" von Autor Lew Wallaces aus dem Jahre 1880 basieren.

Bisher gab es schon einige Adaptionen für Film, Fernsehen und Theather. Die bekannteste ist wohl die von Regisseur William Wyler aus dem Jahre 1959 mit Charlton Heston in der Hauptrolle.

Das neue Drehbuch wird von Keith Clarke ("The Way Back") verfasst. Produzenten sind Sean Daniel, Joni Levin, Keith Clarke und Jason Brown.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Neuverfilmung, Ben Hur
Quelle: www.cinefacts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rapper Kendrick Lamar behauptet, ein Ufo gesehen zu haben
"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
David Duchovnys neue Freundin ist 33 Jahre jünger als er

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2013 15:03 Uhr von ted1405
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ideenloses Pack.
Muss denn wirklich jeder Scheiß nochmal neu verfilmt und bis zum Erbrechen ausgeschlachtet werden, nur weil das Original seinerzeit richtig gut und erfolgreich war?

Scheint so. :-(
Ist ja auch soooo viel einfacher, als sich neue, gute Geschichten auszudenken.
Kommentar ansehen
15.01.2013 17:51 Uhr von Komikerr
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dagegen, man nenne mir einen "Klassiker" oder "Kultfilm" der durch ein Remake nicht verhuntz wurde
Kommentar ansehen
16.01.2013 00:34 Uhr von ezekiel.earbeard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...aber immerhin können heuer beim Wagenrennen die Armbanduhren täuschend echt digital (!) in den Film kopiert werden ohne das man Angst haben muss das eine davon zerbricht!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?